Frage von selinchen991, 113

Handy nach 1 Woche reklamieren?

Hallo, ich habe mir letzte Woche Samstag, also am 23. April, ein neues Smartphone gekauft (Huawei P8 Lite), weil mein altes Handy (S 3 Mini) sich so oft aufgehängt hat, dass ich manchmal 10 Minuten gebraucht habe um eine Nummer zu wählen. Das alte hatte ich 2 1/2 Jahre, es ist auch mehrmals gefallen, deswegenbin ich zufrieden, dass es so lange gehalten hat. Aber das neue lief zuerst sehr gut. Doch schon am Freitag hab ich gemerkt, weie einzelne Apps wie WhatsApp oder Instagram oder Spiele ständig abgestürzt sind. Am Samstag genau das gleiche, und gestern Abend wollte ich es Neustarten in der Hoffnung es geht wieder, doch kaum hab ich die Speertaste gedrückt zu halten um auf das Menü zu kommen, wo ich zwischen Offline, Vibration, Ausschalten und Neustart wählen konnte und es ging überhaupt nicht mehr. Kein Reaktion, sooft ich auf den Bildschirm getippt habe, das ist jetzt seit gestern Abend unverändert. Da das Handy sage und schreibe 5 volle Tage gehalten hat, möchte ich es reklamieren, vor allem weil mir eine Garantie für 2 Jahre zugesprochen wurde- wegen des fest verbauten Akkus. Aber ich habe mich im Media-Markt beraten lassen, wel wir zufällig da waren, und meinte, ich wollte mir es überlegen. Dann mussten wir aber zu Saturn, weil wir da auch unseren Vertrag hatten usw. und ich noch etwas von dort gebraucht habe, spezielle Kopfhörer, die der Media Markt nicht hatte, also sind wir da hin gefahren, Ich hatte die Wahl zwischen mehreren Handys, habe mich aber nach Rat des Verkäufers im MM und aufgrund des Preisvorteils für das Huawei entschieden... und habe es dann bei Saturn gekauft. Dort wurde ich allerdings nicht mehr beraten in Dingen Garantie usw. Ich bin 16, muss das also wohl mit meinem Vater machen. Habt ihr schon Erfahrung damit? Wisst ihr, wie ich vorgehen muss? PS.: Das Handy ist gar nicht runtergefallen oder so, nur einmal von meinem Nachttisch in die oberste Schublade des Nachttischs, aber das waren kaum 10 cm... und außerdem lag da ein Mäppchen und eine Handtasche drunter also kann es nicht daher kommen.....

Antwort
von franneck1989, 67

Das kannst du problemlos reklamieren. Das Stichwort ist nicht Garantie, sondern "Gewährleistung". Diese solltest du innerhalb der ersten 6 Monate vorziehen.
Du hast die Wahl: Entweder du verlangst den Tausch gegen ein funktionierendes Gerät, oder du kannst eine Reparatur in Auftrag geben. Beides muss für dich kostenlos sein.

Antwort
von alarm67, 47

Vergesse bitte nicht vor lauter sabbeln/schreiben Luft zu holen!

Private Käufer haben beim Kauf bei einem Händler grundsätzlich 2 Jahre Gewährleistung/Garantie!

Außerdem bietet Saturn und Media soweit ich weiß eine freiwillige 14 tägige Rücknahme/Umtauschgarantie an. Ob das für Handys auch gilt?

Antwort
von Margita1881, 61

Lass die Reklamation Deinen Vater abwickeln

Kommentar von selinchen991 ,

OK. bekomme ich dann das gleiche neu oder kann ich auch Samsung nehmen?

Kommentar von Margita1881 ,

vielleicht wird auch eine Garantie-Reparatur angeboten

Kommentar von tuedelbuex ,

Du bräuchtest nicht mal zwingend ein Telefon nehmen....d.h. Du könntest auch einen Fön oder einen Toaster dafür nehmen.....Was Du allerdings tun mußt, ist den Betrag, den das Samsung teurer ist noch dazu zu zahlen......

Kommentar von deruser1973 ,

Du bekommst das Gleiche...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community