handy mit nacktbildern gestohlen, sim sperren lassen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ein Dieb würde sofort die Simkarte austauschen oder auf jeden Fall nicht auf einen Anruf reagieren. Ein Obdachloser wird versuchen, das Gerät zu verkaufen. Die Fotos befinden sich im Handyspeicher und können dann auch mit einer anderen Simkarte angeschaut werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also im Park treffen, schonmal ganz schlechte Idee ...

Naja wenn er weis wie er auf die Daten zugreifen kann, kann er dies auch trotz gesperrter SIM. Aber sperren ist aufjedenfall gut.

In Zukunft wirds dir eine Lehre sein keine Nacktbilder aufm Handy zu haben^^ Ach mein Gott wegen ein paar Bilder würde ich mal keinen Aufriss machen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mary126
14.05.2016, 10:05

^^ ich glaub ich mache mir auch viel zu viele sorgen

0

Zuerstmal gar nichts sperren und jeder der was anderes behauptet ohne weitere Details zu kennen hat keine Ahnung!! Sperrst du die sim Karte kannst du das Handy nicht mehr orten , bestenfalls wenn sich jemand in ein WLAN einloggt ..Zu aller erst:Welches Handy war es? Modell ? Hast du einen Code zum entsperren drin vom Display? Hat dein Handy eine externe sd Karte drin oder liegen die Bilder auf dem Handy ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mary126
14.05.2016, 09:55

hmmm aber die polizei würde es doch so oder so nicht orten, nur bei entführungen, wenn ich das in anderen foren richtig mitbekommen habe. war ein wiko rainbow jam XD nichts besonderes also.und die bilder waren auf der sd karte :( ich hatte auch keinen tastenentsperrcode weil ich finde, dass dessen aufwand den nutzen übersteigt.

0

Das Recht am Bild liegt ja nach wie vor bei DIR. Sprich, würde eine Erpressung oder Weitergabe folgen, macht diese Person sich schwerst strafbar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für's HOFFENTLICH NICHT nächste mal (:
Jedes Handy hat eine IMEI. Diese findest du entweder unter dem Akku (wenn du den rausnehmen kannst), auf dem Karton vom Handy oder du kannst diese rausfinden, indem du *#06# wählst. Notiere dir diese Nummer von deinem nächsten Handy irgendwo, wo du es immer wieder findest. Dann kannst du bei der Polizei anrufen, dein Handy als gestohlen melden & die IMEI durchgeben. Die Polizei kann anhand dieser IMEI dann dein Handy sperren (:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von canihazroot
14.05.2016, 04:43

Die Polizei kann mal rein gar nix sperren... Warum und wie auch  sollten sie das können ... 

0
Kommentar von Liiisa95
14.05.2016, 04:49

Also erstmal ließt man das überall im Internet. Da ich mich aber nie auf Medien festmache, rede ich hier von einer eigenen Erfahrung bzw jemanden aus der Familie. Wie gesagt ich habe es mal gelesen & jemanden aus meiner Familie wurde das Handy geklaut & anhand dieser IMEI konnte das Handy gesperrt werden.

1
Kommentar von Liiisa95
14.05.2016, 04:52

& es kann vielleicht sein, dass es nicht direkt die Polizei macht, sondern der Anbieter oder der Hersteller. Aber jedenfalls war es bei uns der Fall.

0
Kommentar von janwelter
14.05.2016, 06:34

Das ist eher sowas wie DIN Fingerabdruck als eindeutige Identifizierung aber damit kann nichts gesperrt werden ...

0

https://accounts.google.com/ServiceLogin?service=androidconsole&passive=3600&continue=https%3A%2F%2Fwww.google.com%2Fandroid%2Fdevicemanager%3Fhl%3Dde&followup=https%3A%2F%2Fwww.google.com%2Fandroid%2Fdevicemanager%3Fhl%3Dde&hl=de#identifier Dort mit den Google Konto vom Handy anmelden und auf sperren drücken. Schon nütz ihn das Handy nichts mehr. Schau mal auf EBay und Ebay Kleinanzeigen nach dein Handy wo du wohnst,vielleicht verkauft er es dort und kommst dann mit der Polizei zu ihn

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mary126
14.05.2016, 09:58

hahaha gute idee mit ebay kleinanzeigen. mal schaun ob das klappt ;) und der link ist echt toll, danke. doofer weise steht da aber dass ich am 8.5. das letzte mal on war, und das stimmt ja nicht. es war heute um 1, also der 14.5. ^^° weißt du woran das liegen könnte?

0

Naja, manchmal hat man auch mal Glück. Vielleicht gibt Dein Mobiltelefon jemand ab - daher wende Dich mal an die Verkehrsbetriebe der Stadt Berlin und ans Fundamt. 

Du solltest auf jeden Fall die SIM sperren, damit niemand wirklich üble Sachen damit macht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?