Handy mit Garantie in die Reperatur gegeben, Kostenvoranschlag bekommen, ist das überhaupt rechtens?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

wodurch ist den der displayschaden entstanden?

mit sicherheit nicht durch einen herstellungsfehler!

displayschäden sind zu 99,9% kein gewährleistungs- oder garantiefall. insofern müssten die dich tatsächlich nicht darauf hinweisen. schau mal in die garantie und/oder gewährleistungsbedingungen... was da zu dispalyschaden steht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MarvinDeSanta
23.09.2016, 23:48

Es stand nirgendwo auf dem Kassenzettel etwas davon, dass das kein Garantiefall wäre.

Der Schaden ist entstanden, als ich das Handy aus der Hosentasche gezogen habe und ich mit der Hand hängen geblieben bin.

0
Kommentar von Muhviehstarx3
23.09.2016, 23:50

Muss auf einem Messer stehen dass man damit niemanden abstechen darf? Nein! Also ist diese Aussage sehr unvorteilhaft. selbst wenn es so war, trotzdem war es deine Schuld.

0

Bei Real sind immer solche Probleme. Alles was man da an elektronischen Sachen kauft oder PC-Spiele funktioniert doch alles nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Falkenpost
24.09.2016, 09:09

Alles klar! Qualitätsantwort!!

0

Bin mit dem Auto gegen ein Verkehrsschild gefahren, Werkstatt will den Kotflügel nicht auf Garantie reparieren !

Gibts hier einen Wettbewerb für dumme Fragen ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

@ MarvinDeSanta

Stand auf deiner Garantiekarte nicht die Händler - Adresse wohin man das Gerät zur Reparatur hinschickt?

Real schickt das auch an den Händler ein, dafür bekommt man den Kassenbeleg und den schickt man mit der ausgefüllten Garantiekarte mit Beschreibung des Schadens an dern Hersteller.

Der Schaden ist entstanden, als ich das Handy aus der Hosentasche gezogen habe und ich mit der Hand hängen geblieben bin.

Oha, dann ist das auch kein Garantiefall, denn den Schaden hast du selber verursacht.

Der Hersteller hätte dir das auch so geschrieben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es muß Dich doch niemand darauf hinweisen, dass dies kein Gewährleistungs/Garantieschaden ist.

Wie soll denn das Handy ein kaputtes Display verursacht haben?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ZuumZuum
24.09.2016, 08:25

Das hat wahrscheinlich deswegen keiner gemacht weil ein Displaybruch nur durch grobe Einwirkung von außen erfolgen kann und der Mitarbeiter dort wahrscheinlich davon ausgegangen ist das der Kunde weiß das so etwas nicht unter die Garantie fällt, sowas fällt auch im Allgemeinen unter Allgemeinwissen.

Ich kann ja auch nicht mit meinem Auto gegen eine Wand fahren und dann Garantie in Anspruch nehmen wollen. Wenn ich aber mit so einem Schaden in der Werkstatt auftauche geht der Mitarbeiter mit Recht davon aus das ich ihn auf eigene Kosten repariert haben möchte.

0

Ein Displaybruch entsteht zu über 99% durch einen Sturz. Ein Sturzschaden wird nicht durch die Garantie abgedeckt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Display wird sich ja kaum selbst zerstört haben!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MarvinDeSanta
23.09.2016, 23:49

Das habe ich auch nie behauptet.

0

Hallo!

Hast du eine extra Garantie bzw. Versicherung gegen Displaybruch abgeschlossen?

Hast du eine extra Garantie vom Hersteller oder real erhalten? Wenn ja, mit welchem Leistungsumfang?

Gruß
Falke

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung