Frage von ICKmercy, 50

Handy mit Freispruch Funktion, während der fahrt nutzen?

Darf ich ein handy während der fahrt nutzen, wenn die Freispruch Funktion aktiviert ist?
Angenommen das Smartphone befindet sich in einer entsprechenden Halterung an der Mittelkonsole. Bei einem eingehenden Anruf müsste lediglich die Annehmtaste betätigt werden. Ist das erlaubt?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von janden, 21

Hallo,

hier der zutreffende Gesetzestext (§23 Absatz 1a Straßenverkehrsordnung):

"Wer ein Fahrzeug führt, darf ein Mobil- oder Autotelefon nicht benutzen, wenn hierfür das Mobiltelefon oder der Hörer des Autotelefons aufgenommen oder gehalten werden muss. Dies gilt nicht, wenn das Fahrzeug steht und bei Kraftfahrzeugen der Motor ausgeschaltet ist."

Und die Verkehrsordnungswidrigkeit gem. dem Bußgeldkatalog:

"Sie benutzten als Führer des Kraftfahrzeugs verbotswidrig ein
Mobil- oder Autotelefon, indem Sie hierfür das Mobiltelefon oder
den Hörer des Autotelefons aufnahmen oder hielten."

es ist also von aufnehmen (in die Hand nehmen) oder halten (in der Hand halten) die Rede. Somit sollte das Benutzen der Freisprechfunktion kein Problem sein, solange du dein Handy nicht in der Hand hast.

Antwort
von LiselotteHerz, 30

Das ist erlaubt, aus diesem Grund gibt es ja Freisprecheinrichtungen, dass man auch während der Autofahrt telefonieren kann, ohne sich oder andere zu gefährden. lg Lilo

Antwort
von Mari1000, 11

Ja, ist erlaubt ist im grunde ja so wie eine Freisprecheinrichtubg.

Antwort
von grubenschmalz, 28

https://www.test.de/Handynutzung-im-Auto-Tippen-auf-dem-Display-erlaubt-4847807-...

Auto­fahrer dürfen kein Handy halten, aber darauf tippen – sofern es in einer Halterung steckt.

Antwort
von tactless, 32

Dafür sind Freisprecheinrichtungen ja da! 

Antwort
von Stig007, 19

Das darfst du, es ist erlaubt

Antwort
von tigerlill, 27

Klar darfst du das

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten