Frage von Alxi111, 17

Handy laedt nicht immer trotz Ladeanzeige, wieso?

Hallo, wenn ich mein S3 lade,laedt es entweder normal,garnichf, oder nur sehr langsam.. wenns garnich laedt und ich tue Das kabel raus und nochmal rein funktioniery es dann manchmal.. dieser blitz im akku,als ladeanzeige Ist aber immer da auch wenns nicht laedt... es liegt definitiv nichg am Ladekabel und am Akku, da ich beides schon mehrfach gewechselt habe, verdreckt ist die buchse auch nich, die wurde heute noch gereinigt.. war auch schon zur Reparatur eingeschickt aber das wurde nicht.behoben :( weiss jemand woran es liegen koennte, oder hatte ein aehnliches problem?

Antwort
von rebeccanewland, 5

Ich habe das S3 mini und genau das selbe Problem. Es liegt zu 100% nicht am Akku und am Kabel. Es liegt auf jeden fall am Handy zumindest bei mir. Meine Eltern denken das die Buchse nichts taugt, da ich das schon mal hatte und mein Handy schon mal plötzlich verbrannt roch wie Kabel, und ersetzt wurde.

Antwort
von ToughGuy1, 10

Frag in nem Technikgeschäft nach, die sollten sich damit eigentlich auskennen und Dir bei deinem Problem weiterhelfen können.

Kommentar von Alxi111 ,

War ja heute in meinem Handyladen.. Sie dachten eben es liegt daran das die buchse verdreckt ist, die hatten es dort auch probiert und hatte da auch ausgerechnet geladen

Antwort
von CreeperJuniorLP, 10

Entweder ist der Akku oder das Ladekabel kaputt

Antwort
von illerchillerYT, 2

Also bei mir war es genauso.
Anstatt dem lahmen 1.0 Ampère Ladenetzteil benutz ich ein 2,5 A Netzteil :)
Seitdem lädt es konstant mit 1,0 A (oder bis max. 1,5 A, wenn man es im Kernel einstellt).

SensorSense hat mir bestätigt, dass das Samsung 1,0er mit realen 0,2 bis 0,8 A lädt, also der instabil.
Da 2,5 A ja überdimensioniert sind für ein Handy sind, weil das Handy ja nur max. 1 (bzw. 1,5) A zieht, bleibt mein Strom konstant.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten