Frage von Fashiongirl92, 41

Wie soll ich vorgehen wenn das Handy in Reperatur gegeben wurde und dort angeblich "verloren" ging?

Mein Handy ist nass geworden und hat nicht funktioniert daraufhin sind wir zu Vodafone die haben uns dann einen "sehr guten" Reperatur Service empfohlen bei dem wir dann auch waren es hieß ja sieht gut aus krigen wir hin wir haben wöchentlich immer mal wider angerufen oder vorbei geschaut erst hieß es er hätte Teile bestellt die noch net da sind des dauert etwas nach einerweile riefen wir erneut an dann hieß es es würde klappen er wolle nur wissen ob die Daten drauf bleiben sollen oder nicht weil es länger dauern würde wir sagten daraufhin okay wir warten noch wenn die daten dafür drauf sind haben ihm 2-3 Woche Zeit gelassen da immer noch nix kam sind wir am Montag dort hin um es zu holen und wo anders hin zu bringen darauf hin fand er es nicht wir sollen morgen nochmal kommen da hatte er es auch noch nicht heute hieß es er hätte es VERLOREN ?! Weiß vielleicht jemand wie man da jetzt vorgehen sollte was man machen kann das ist echt ne Frechheit es war ein Nagel neues iPhone 6 .... Danke im vorraus :)

Antwort
von berlina76, 20

Gib Ihnen eine Frist zur Wiederbeschafung. Ansonsten werden sie es euch wohl ersetzen müssen.

Antwort
von androhecker, 14

Tja, wenn man auch so intelligent ist und solchen Läden traut... Ich sags immer wieder, ich hab meins mal bei Handytechnik De eingeschickt, zwei Tage später kam es repariert wieder an.

Kommentar von androhecker ,

Und ja, dieser Typ muss das ersetzen.

Antwort
von pwohpwoh, 9

Schriftlich (Einschreiben mit Rückschein) eine Frist zur Wiederbeschaffung setzen. Bei Verstreichen ohne Reaktion zum Anwalt. Gut ist, dass du von 'wir' redest, also einen Zeugen hast.


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community