Handy im Standby-Modus -> Täuschungsversuch?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Person a hat sich richtig verhalten sobald die Person das Handy aus der Tasche holt hätte der Lehrer von einem Täuschungsversuch ausgehen können. Man könnte zur not auch den Lehrer fragen ob man sein Handy ausschalten darf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KasimiQ
04.12.2015, 17:59

Danke für Ihre Antwort. Finden Sie Person A muss es nachträglich dem Lehrer berichten?

0
Kommentar von Magnus1511
04.12.2015, 18:01

Nein das Handy wurde ja nicht zum täuschen benutzt und es ist( zumindest auf meiner Schule) völlig legitim das Handy im Unterricht im Stand by Modus mit sich zu führen.

0

Ich hätte den Lehrer informiert und es dann vorne auf den Lehrerzahl gelegt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein ich denke nicht, Person A hätte den Lehrer darauf hinweisen sollen und unter dessen Beobachtung das Handy ausschalten sollen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alter, solange das Handy in der Hosentasche bleibt passiert nichts. Solange der Lehrer natürlich nicht dannach fragt oder wenn es nicht zufällig klimgelt :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?