Frage von Djinndrache,

Handy im Ausland anrufen

Wie ist das eigentlich wenn man ins Ausland simsen möchte? Braucht man bei der Handynummer dann die Landesvorwahl (+44 für England zb)? Wäre 0170... dann +440170...? Und: Wie teuer im etwa ist das bei einem "normalen" Vertrag? Grobe Zahlen reichen hierbei. Danke

Hilfreichste Antwort von IMAQT86,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Hallo, wenn man ein Deutsches Handy im Ausland anruft, wählt man die Nummer ganz normal, ohne irgendeine Landesvorwahl (höchstens die Deutsche, nämlich: +49170...). Auch die Kosten pro SMS steigen nicht. Das ändert sich erst, wenn man eine SMS an ein ausländisches Handy schreibt. Die Kosten variieren je nach Land und Mobilfunkvertrag, den du abgeschlossen hast. Der, der die SMS bekommt, zahlt nichts. Um die SMS zu schicken musst du dann die Landesvorwahl des ausl. Handys mitwählen.

Liebe Grüße, Wiebke

Antwort von linda76,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Kostet etwas mehr als Inland, ist aber nicht viel - so 5 cent extra je nach Vertrag.

Antwort von Norlicht,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Ganz normal die Nummer wählen. Was das kostet, ist von Anbieter zu Anbieter sehr unterschiedlich. Da kann man auch grob nix sagen.

Ich zahle bei meinem O2-Genion-L-Vertrag knapp 1,20 €, wenn ich meiner Freundin in London schreibe, glaube ich.

Antwort von Harzer2102,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

die Vorwahl wäre dann +44170 (oder: 0044170). Kosten weiß ich nicht

Keine passende Antwort gefunden?

Weitere Fragen mit Antworten

Fragen Sie die Community