Frage von luisemarie1982, 44

Handy für Oma, wieviel MB/GB?

Hallo, meine Mutter (67 Jahre) wünscht sich ein Smartphone. Hauptsächlich für Whats App, sonst nutzt sie das Internet kaum. Mein Vater währt sich daheim gegen W-Lan. Deshalb bräuchte sie ein Datenvolumen, welches für 30 Tage ausreicht. Ich habe an ein Paket von einem Supermarkt wie Lidl/Aldi/Penny gedacht. Nur kenne ich mich nicht aus, wieviel MB od. GB man braucht wenn man kein W-Lan zur verfügung hat und hauptsächlich nur Whats App benutzt. Danke schonmal.

Antwort
von Demeter86, 20

Hey, du musst dann aber deine Mutter dazu erziehen, dass sie mit ihrem mobilen Internet keine Youtube-Videos anschauen kann, wenn ihr mal jemand einen Link bei Whatsapp schickt. Auch App-Downloads etc. und der Austausch tonnenweiser Fotos sind kritisch.

Ich persönlich habe ebenfalls ein Prepaid-Handy und buche jeden Monat für 10 €, die von meinem regulären 15 €-Guthaben automatisch abgezogen werden (habe diese Funktion gebucht), 1 GB Datenvolumen auf. Also Orientierung für dich: bei Verträgen mit Internetflats sind 500MB etwa der Standard, aber das empfinde ich als viel zu knapp. Mindestens 1 GB würde ich definitiv nehmen, gerade wenn kein WLAN zur Verfügung steht.

Antwort
von PJRecords, 9

Hallo, 

also wenn nur WhatsApp benutzt wird dann reicht eigentlich das kleinste Paket von Aldi, also 150MB.

Das Paket benutze ich auch und es reicht auch für gelegentliches Surfen im Internet. Nachdem das Highpseed Volumen, die 150MB, abgelaufen sind kann man die Mobilen Daten immer noch ohne zusätzliche Gebühren benutzen, aber viel langsamer.

Wenn die 150MB in den ersten 30 Tagen nicht ausreichen sollten kann das Paket immer noch geändert werden. Also zum Beispiel 500MB.

Mit freundlichem Gruß

Antwort
von oskar40, 4

Es sind zu wenig Daten für eine qualifizierte Empfehlung bekannt. Und WhatsApp kostet nach meinen Beobachtungen ab 10 Euro pro Monat bis 100 Euro pro Monat. Abhängig von der Nutzungsart: Text als SMS-Ersatz kostet wenig; Video weil es so spannend ist kann "sauteuer" werden.

Einzige Empfehlung: Erstmal Erfahrungen sammeln mit einem "vorsichtigen" Tarif, wenn nötig später "aufsteigen". Vorsichtig in diesem Sinn heißt Prepaid (wegen nur kurzer Bindung) und kleine Datenmenge 100 bis 500 MB (Aufstocken machen Provider gern, Verkleinern nicht). Mehr dazu hier

http://app66.de/smartphone-auswahl-ohne-viel-marktforschung.html

Antwort
von Cherobia, 6

Also ich habe mit meinem Mann, Schwiegereltern und Neffen das Angebot von Vodafone  prepaid karte 9,99€ / Monat = 750 MB ( mit app 850 MB) und 200 freiminuten.
Bei uns in Mecklenburg sehr gutes Netz.
Das wichtigste ist vorher zu schauend bei euch gutes Netz hat ob D1 oder D2.

Antwort
von Mrlionx3, 16

500gb sollten ausreichen... Die bekommst du bei Aldi für ca 15 € . Ich habe 1gb bei www.handytick.de für 10 € bekommen... weshalb ich das da kaufen würde. Mfg

Antwort
von berlina76, 13

Nur Text nicht viel. Text läuft bei einer Flat auch nach Datenverbrauch ordentlich durch.

Je Bild solltest du mit 1 MB rechnen Film  15 MB je Minute.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community