Frage von Flachgauerin, 72

Handy für 3 Monate?

Hallo Meine Tochter ist ab Juni für 3 Monate in Hamburg. Unser österreichischer Handytarif macht das mit Roaming und Datentarif aber nicht mit, das wird unbezahlbar. Was hat sie für Möglichkeiten, für diese drei Monate Internet und somit Whatsapp am Handy zu haben? Gibts da einen vernünftigen prepaid Tarif oder kann man was für 3 Monate anmelden? Und weiß jemand, ob eine deutsche SIM Karte in einem Handy funktioniert, das in Österreich für alle Netze offen ist? So ein Dschungel...

Expertenantwort
von Telekomhilft, Business Partner, 23

Hallo Flachgauerin,

schau dir gerne mal unseren PrePaid-Tarif MagentaMobil Start an: https://www.t-mobile.de/prepaid-tarife/0,28064,29071-_,00.html?WT.svl=100

Der Tarif hat keine Mindestvertragslaufzeit. Internet kannst du in diesem Tarif durch unsere Datenpässe z.B. den Data Start M optional hinzubuchen.

Was das Telefonieren nach Österreich dann genau kostet, kannst du hier https://www.t-mobile.de/roaming/fuer-prepaidkunden/0,27634,29095-_,00.html?WT.sv... nachlesen. Dezeit sind es in diesem Tarif 22 Cent die Minute. (Stand 29.04.2016) Es müsste für den günstigen Minutenpreis allerdings ein Mal die Option "Weltweit" im Kundencenter angehakt werden.

Falls du Fragen hast, bin ich gerne wieder zur Stelle.

Es grüßt herzlich Nadine B. von Telekom hilft

Kommentar von Flachgauerin ,

Danke Nadine, das ist ja schon mal was. Allerdings kommen da für mich weitere Fragen auf, es ist für mich ein undurchblickbarer Dschungel.
Meine Tochter meinte, sie würde mind. 2GB Datenvolumen brauchen, besser wären wohl 3. Telefonieren ist nicht sooo wichtig, es geht ihr mehr um den Datentarif.

Jetzt haben wir außerdem erfahren, dass es im Wohnheim kein WLAN gibt, sie wird also für ihren Laptop auch einen Stick brauchen. Kannst du mir da weiterhelfen? Womit werde ich kostenmäßig rechnen müssen, wenn man davon ausgeht, dass sie nicht viel telefonieren sondern sich eher auf Daten beschränken wird?

Kommentar von Telekomhilft ,

Hallo Flachgauerin,

bitte entschuldige, dass ich mich erst jetzt wieder melde,
aber ich war einige Tag nicht im Hause.

Wenn sie nicht telefonieren möchte, empfehle ich unseren Tarif
Data Start:

Mit diesem Tarif kann man allerdings gar nicht telefonieren.
Wenn ab und zu ein Gespräch geführt werden soll, bleibe ich bei meiner vorigen Empfehlung.

Wenn das Datenvolumen aufgebrauchst ist, kann man in beiden
Tarife Datenvolumen nachbuchen. Es erfolgt dann eine automatische Abfrage, ob
man das möchte. 250 MB zusätzliches Highspeed-Volumen kann man dann für 4,95
Euro (inklusive Mehrwertsteuer/ Stand 23.05.2016) nachbestellen.

Du das Abfragen behält man die volle Kostenkontrolle. ;)

Es grüßt herzlich Nadine B. von Telekom hilft

Kommentar von Telekomhilft ,

Hier noch mal der Link zum Data Start: https://www.t-mobile.de/prepaid-tarife/data-start/0,28431,29372-_,00.html

Wurde gerade irgendwie verschluckt. ;)

Es grüßt herzlich Nadine B. von Telekom hilft

Antwort
von Lumina86, 51

Ich kann euch von Telekom den prepaid Tarif empfehlen. Das wird schon passen. Kommt auf das Handymodel an.

Antwort
von KaeteK, 25

Hier findest du noch Vorwahlen, sollte sie so über Mobilfunk telefonieren. Kostet nicht die Welt.

http://www.tarif4you.de/tarife/0043650.html Die Beträge sind in Cent pro Minute.

lg

Antwort
von railan, 27

Sie kann sich in jedem Supermarkt eine Prepaid Karte kaufen. Die Preise für Internet sind wesentlich höher als in Österreich.

Für 10€ bekommt man 0,5-1 GB / für 20 Euro 3 GB pro Monat.

In einem offenen Handy funktionieren die genau so wie die österreichischen Karten in deutschen Handys.

http://www.tarif4you.de/ratgeber/prepaid-discounter/?netz=all


Antwort
von meini77, 28

sie kann sich einfach bei Aldi (dem Deutschen Hofer), Lidl, Kaufland, bei der Telekom oder im O2- oder Vodafone-Shop eine Prepaid-Karte besorgen und sie nach 3 Monaten wegwerfen.

Wenn das Handy SIM-frei ist (ich glaube, das sind mittlerweile alle), kann sie es hier auch benutzen.

Kommentar von Flachgauerin ,

Und hat man da auch einen vernünftigen Internet Tarif drin?

Kommentar von Elfi96 ,

Bei Aldi zB kann man sich ja die Prepaidkarte kaufen. Die kostet 13€ und beinhaltet 10€ Guthaben. Man kann, wenn die Karte freigeschaltet wurde, sich die passenden Tarife wählen. Schaue doch mal auf den Seiten von Aldi Talk. 

LG 

Kommentar von larry2010 ,

die frage ist, was sie für ansprüche hat.

ich persönlich habe einen internet-usbstick mit einer flatrate für 9,95 mit 500 MB von tschibo.

allerdings surf ich nur im internet und schau keine videos und lade nichts bzw. kaum etwas runter, da nach 500 MB die geschwindigkeit dann heruntergesetzt wird.

videos gucken oder herunterladen mache ich bei einem verwandten oder auch im internetcafe.

hätte ich einen internetanschluss zuhause, säße ich zu viel vorm computer

Kommentar von Flachgauerin ,

Es geht eigentlich nur darum, dass sie am Handy whatsapp nutzen oder schnell mal was googeln kann. Ich weiß gar nicht, wie viel MB da nötig sind, um gut über die Runden zu kommen.
Alles andere kann sie dann ja machen, wenn sie wo WLAN hat

Kommentar von meini77 ,

da reichen 250 oder 500 MB locker - zumal ja, wenn man mehr verbraucht, der Internetzugang nicht gesperrt, sondern lediglich die Geschwindigkeit gedrosselt wird.

Antwort
von KaeteK, 22

Da gibt es Tarife, die monatlich kündbar sind, auch mit Internetflat.

Hier ein Link http://www.billiger-telefonieren.de/telefonieren-im-ausland/

Antwort
von maximuste, 20

Aldi Talk- bißchen kompliziert zu machen aber ist nur für 1 Monat immer

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community