Frage von theIfrit, 50

Handy Buggt extrem, so dass es unnutzbar wird. Voderfone vertrag. Was tun?

Tachchen liebe Community,

Ich bin derzeit etwas Ratlos und weiss desshalb nicht weiter. Das Handy ist ein HTC one mini 2, also ein recht qualitativ hochwertiges Handy was im notmal zustand voll und ganz meine erwartungen entspricht. Doch seit vielen vielen Monaten nun Buggt es immer mehr und mehr. Mittlerweile ist es fast unbenutzbar und Spass am Handy ist eh ein Fremdwort. Apps schliessen sich bzw öffnen sich nicht mal, ab und zu löschen sich alle Kontakte oder Sogar die Galerie ist plötzlich Leer.. Wenn ich auf ein Schreibfeld tippe erscheint die Tastatur erst gute 2 Minuten später und Leute berichten mir oft, ich sei Offline auf whatsapp obwohl ich online bin. Solche sachen, und die allgemeine slow motion nutzung des Handy's nerven mich sehr. Ich könnte stundelang sachen auflisten, die hier Tag Täglich schief gehen. Das problem kommt jetzt: Ich habe dieses Handy unter Vertrag bekommen, letzten November. Heisst also, ich bekomme erst November 2016 ein Neues Handy. Bis dahin muss ich mit diesem Auskommen, wenn ich nicht zwei Handy's bezahlen will (bei dem Kauf eines neuen Vertraglosen Handy's würde ich ein mal den Vollen Preis zahlen des Handys und zudem noch die ziemlich Hohe monatliche Vertragsrate (30€) um meinen Vertrag und Mein handy zu bezahlen).

Aussderdem kommt hinzu, dass mein Handy im Sommer schon extrem Gebuggt hat. Durch einen Unfall auf einer Achterbahn ist mir das Handy Kaputt gegangen, und für etwa 140€ wurde es mir von Vodafone ausgetauscht. Verbessert hat sich gar nichts. Klar, der schaden war repariert. Aber schon wenige Wochen später war es wieder unbrauchbar. Es stimmt dass ich sehr viele Fotos und ähnliches auf dem Handy speichere, doch das sollte eigentlich kein Problem sein für ein Handy dieser Klasse. Ich achte sehr auf meine Nutzung des Handys (weil mein Vater meinte dies könnte der Grund sein) und habe daher nur die Nötigsten und Gängigsten Apps drauf wie whatsapp Snapchat und ähnliches. Wäre es möglich, durch Software (wahrscheinlich auch hardware) versagen das Handy wieder umtauschen zu lassen von Vodafone als Garantie antrag? Das handy ist unbenutzbar. Ich habe es schon ätliche Male resettet und es bringt einfach nichts... Hilfe!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von andie61, Community-Experte für Handy, 24

Vodafone gibt auf alle Vertragsgeräte volle 24 Monate Gewährleistung,das bedeutet innerhalb dieser Zeit werden Mängel die nicht selber verschuldet sind kostenlos behoben,also bringe das Handy in einen Vodafone Shop und die schicken es wieder ein,ob getauscht oder repariert wird entscheidet dann der Techniker bei Arvato wo es zur Reparatur dann landet.

Antwort
von skychecker, 16

Wenn du viele Fotos speicherst, dann kann dieses durchaus ein Problem darstellen.

Versuche doch einfach mal, die Bilder in der Cloud zu speichern und vom Handy zu löschen, um damit dann wieder Speicherplatz frei zu geben.

Antwort
von Odenwald69, 25

Leider kann man das nicht genau sagen. hast du mal einen Hard-Restet auf werkseinstellungen / Fabrik einstellungen gemacht. Sprich alles ist wieder auf "werk".

Dann muss alles funktionieren. ohne den ganzen app krahm.

Bei einem Handy tausch erhält man in der regel ein tausch gerät aber kein neu gerät keine ahnung was da defekt ist,  tippe aber mal auf den Touchscreen das der einen schlag bekommen hat und eigen leben ausführt

ach so bitte prüfen ob es von einer "display" folie herkommt .

Kommentar von theIfrit ,

Ja, sage ich doch. Hardreset wurde schon etliche male durchgeführt. Ich weiß nicht wiso du zurück zum Handyschaden gehst, das ist hier nicht das Problem. Ja, es war damals ein LCD fehler nach zu vielem Druck aber es wurde ausgetauscht und der display funktionniert wieder einwand frei. Mir geht es um die unendlichen Systemfehler

Kommentar von Odenwald69 ,

Ok wenn du das alles schon gemacht hast um so besser.., muss du solange du in der Garantie bist beim Lieferanten sprich Händler / Vodafone reklamieren.

Antwort
von Sheggi, 22

So lange du noch Garantie hast kannst du es einschicken ansonsten müsstest du es selbst bezahlen. Du kannst damit in deinen nächstgelegenen Vodafone laden gehen und dort deine Probleme schildern. Am besten wäre es wenn an dem Tag ein Bug aufgetreten ist und du es vorführen kannst. Sollten die es nicht anerkennen, dann drohe ruhig mit Kündigung dann passiert auf alle Fälle etwas.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community