Frage von dasgeht08, 39

Handy bei Witterungseinflüssen nicht versichert?

Mein Handy hat einen Wasserschaden, wovon ich nichts wusste und jetzt habe ich geschrieben das es wohlmöglich dadurch kam, dass das Handy in der Hose wohlmöglich durch Regen nass wurde, also weil die Hose Nass war. Ist das nicht ein folgender Schaden von Witterungseinflüssen, es ist ja nicht direkt dadurch kaputt gegangen sondern durch die nasse Hose. Ist es den nicht ein Wasserschaden wegen Selbstverschuldung? Ich war mir ja zudem nicht sicher ob es dadurch passiert ist hab ich auch so geschrieben. Das Handy ist mir auch einmal aus der Hose gefallen wo ich aus dem Auto gestiegen bin in eine Fütze, kann man da einen neuen Brief schreiben das es auch der Fall war? Aber dann wäre das indirekt ja auch ein Schaden durch Witterungseinflüssen, bzw. Wasserschaden durch selbstverschuldung. Danke für eure antworten!

Antwort
von CrEdo85wiederDa, 2

Wenn das Handy schon mal Wasser gesehen hat, dann kannst du die Versicherung vergessen.

Übrigens, das Wort, welches du als "Fütze" schreibst, schreibt man anders:
- mit R statt T
- mit PF statt F
- oder wahlweise mit O statt Ü...

Antwort
von Jack98765, 27

Ein Wasserschaden kann bei Handys alleine schon durch hohe Luftfeuchtigkeit entstehen und da steigt jede Versicherung aus.

Kommentar von dasgeht08 ,

Da muss man aber an ner sehr feuchten stelle sein. Mit in die Dusche nehmen zum Musik hören oder mit in die Sauna ^^

Kommentar von Jack98765 ,

Es reicht im Winter von -5°C in einen warmen Raum zu wechseln.

Kommentar von dasgeht08 ,

Aber da gibt es doch sicher Möglichkeiten dies zu verhindern? 

Kommentar von Jack98765 ,

Im Winter? Nur sehr schwer außer du hast es dicht am Körper und nimmst es im Freien nicht raus.

Antwort
von berlina76, 13

Hier fehlt etwas. 

Garantie/Gewährleistung geht bei Wasserschaden flöten.

Eine Extra Handyversicherung dagegen soll ja extra für solche Schäden wie Wasserschäden aufkommen. 

Frage also: Was ist passiert? Wo hast du es zu Reparatur gebracht und warum zahlt niemand?

Kommentar von dasgeht08 ,

Schaden durch Witterungseinflüssen werden nicht bezahlt. Das Handy ist letztens einfach Kaputt gegangen, es war einfach ausgegangen. Ich habe das Handy eingeschickt und da hieß es es sei ein Wasserschaden. Ich glaube nicht das dieser durch regen verursacht wurde mir ist das Handy kurz nach Januar in eine Fütze gefallen und im Juli ist das Handy ausgegangen. Habe schon dran gedacht das es vielleicht überhitzt war weil es ein heißer Tag war. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten