Frage von Lucyengel, 58

Handy bei Freundin verloren?

Meine beste Freundin hat ein riesen Problem! Eine andere Freundin war bei ihr zu besuch und hat irgendwo bei ihr ihr Handy verloren. Der Handyakku ist lehr, sodass das Handy nicht angerufen werden kann. Sie hatte selbst gesagt, dass sie ihr eignes Handy als letzte in der Hand hatte. Meine BFF hat jetzt total gestresst und kann auch nicht beim suchen helfen, weil sie gerade bei ihrer Oma ist. Ihre Mutter ist stocksauer, weil sie jetzt den ganzen Ärger am Hals hat und noch nicht einmal da war als das Handy verschwand. Sie darf jetzt sogar nur noch Freunde einladen, wenn ihre Mutter zuhause ist. Meine BFF ist total geschockt und auch ein bisschen wütend auf ihre Freundin, dass sie ihr nicht hilft! Was soll sie jetzt tun? Sie ist total verzweifelt! Muss sie jetzt das Handy bezahlen?Ich hoffe auf viele hilfreiche Antworten um ihr zu helfen!

Antwort
von TrueSchaubi, 14

Also ihre Freundin kann auf ihre Sachen nicht aufpassen und dafür muss deine Freundin bestraft werden. Öhm ja First World Problem. Sie sollen nach dem Handy suchen, wenn deine Freundin von der Oma wieder da ist. Solange muss die Andere halt ohne Leben. Danach sollen sie in ruh zusammensuchen. Bezahlen muss sie gar nichts. Wer auf seinen Sachen nicht aufpassen kann, ist selbstschuld.

Antwort
von berlina76, 23

Wieso soll sie das Handy bezahlen, das Ihre Freundin in ihrer Wohnung verlegt hat. Da ist die Freundin selber dran schuld.

Deine Freundin soll sich keinen Stress machen, die Freundin zum Suche zu sich nach haus einladen und gemeinsam Suchen.

Auch das die Mutter deiner Freundin jetzt Stress macht ist voll daneben, sowas passiert eben. Gemeinsam suchen und fertig. Wenns nicht wieder auftaucht hat die Freundin deiner Freundin es eventuell auch auf dem Weg nach haus verloren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten