Frage von Drakonix, 43

Handy an E-Tankstelle?

Kann ich mein Handy an einer E-Tankstelle in der Stadt aufladen? Soweit ichs gesehen habe sind das ganz normale Steckdosen. Hat da jemand Ahnung/Erfahrung?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von kuku27, 23

Grundsätzlich spricht nichts dagegen. Mein Bruder ladet sein Auto auch an 230V. Kann aber sein dass die E-Tankstellen Drehstrom anbieten, dann haben sie einen anderen Stecker. 

Kannst ruhig davon ausgehen: wenn der Stecker passt dann passt auch die Spannung.

Ob es legal ist? Keine Ahnung.

Das mit der ganz anderen Spannung nur für das Auto konzipiert ist Schwachsinn. Jeder mit E-Auto muss doch auch sein Fahrzeug in ganz Europa laden können, egal ob er auf einem Bauernhof oder im Casino gelandet ist.

Kommentar von JoGerman ,

Mein Bruder ladet sein Auto...

Mein Bruder mahdet sein Gras, bratet Schnitzel und ratet Rätsel ...

Kommentar von kuku27 ,

Sorry, war in Gedanken. Du hast recht, aber deine pedante Art zu belehren ist aber eher unfein. Ich hoffe du machst nie Fehler. Aber den Sinn hast schon verstanden? Dein Kommentar ist wenigstens grammatikalisch richtig.

Kommentar von JoGerman ,

Ich wollte nur den gleichen Fehler zum Vergleich bei anderen Verben zeigen, denn "ladet" sehe ich hier sehr oft.  
Warum auch immer ...

Kommentar von kuku27 ,

Dann such bessere Vergleiche denn mähen ist kein starkes Verb. Das mit dem braten ist ein guter Vergleich da es ein starkes Verb ist

Expertenantwort
von SYSCrashTV, Community-Experte für Smartphone, 26

Nein, die Auflade-Stationen haben keine normale Steckdose, da diese eine ganz andere Spannung haben als der normale Hausstrom. Das einzige was möglich ist, ist dass du dein Handy im Auto über den Zigarettenanzünger anschließt. Hierfür gibt es passende USB-Adapter, sofern nicht direkt eine USB-Buchse in deinem Auto ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community