Handy an der Roten Ampel?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ist Google wirklich so schwer zu benutzen?

http://www.spiegel.de/auto/aktuell/urteile-zu-handyverbot-am-steuer-was-autofahrer-duerfen-oder-nicht-a-1011997.html

Sobald ein Autofahrer eine der Funktionen seines Handys nutzt, macht er sich strafbar. Eine Ausnahme gelte nur bei abgestelltem Motor - das geht aus einem Urteil des OLG Hamm hervor. In dem verhandelten Fall hatte ein Fahrer an einer roten Ampel telefoniert. Der Motor des Wagens war durch die automatische Start-Stopp-Funktion ausgeschaltet. Egal, ob automatisch oder manuell - ist der Motor aus, darf auch hinterm Steuer telefoniert werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Motor muss richtig abgestellt sein, das in einigen Autos mit Start-Stop Standby an Ampeln recht nicht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es geht nicht um Motor aus sonder bei Nutzung MUSS die Zündung aus sein ist sie nicht und nur der Motor steht ist das wie mit den Handy am Ohr zu fahren was auch so bestraft wird ohne Ausnahme der Käse mit dem START STOP ist doch da nur die billigste Ausrede von den billigsten und sollte die Strafe automatisch verdoppeln auf 120 Euro unsere Nachbarn nehmen dafür 240 Euro wen nur die Zündung an ist und rum labert  sollte auch hier fällig werden auch für Fahrrad und Fussgänger die blind durch die Landschaft gehen und fahren .  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Angenommen die Polizei sieht wie du an der Ampel stehst und das Handy benutzt. Obwohl der Motor aus ist dürften sie dich trozdem anhalten und dich verwarnen, da du immernoch Verkejrsteilnehmer bist, und die dürfen das Handy im Fahrzeug nicht nutzen. Du kannst es nutzen wenn du am Straßenrand stehst (der Motor kann auch an sein) denn dann "parkst" oder "hältst" du dem Gesetz nach.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von adk710
11.08.2016, 19:43

Das OLG Hamm sieht das aber anders: http://www.kostenlose-urteile.de/OLG-Hamm_1-RBs-114_Telefonieren-bei-automatisch-abgeschaltetem-Motor-erlaubt.news19067.htm Und zu deinem letzten Satz: Auch mit laufendem Motor darf man das Mobiltelefon nicht benutzen, selbst wenn man am Straßenrand steht. § 23 Abs. 1a StVO: "Wer ein Fahrzeug führt, darf ein Mobil- oder Autotelefon nicht benutzen, wenn hierfür das Mobiltelefon oder der Hörer des Autotelefons aufgenommen oder gehalten werden muss. Dies gilt nicht, wenn das Fahrzeug steht und bei Kraftfahrzeugen der Motor ausgeschaltet ist."

0

Da du aktiv am Straßenverkehr teilnimmst, wenn du an einer roten Ampel stehst, ist das Handy tabu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung