Frage von Rainbowpuke, 83

Handy am Steuer angucken?

Darf man während der Fahrt auf sein Handy gucken? Also nur gucken und nicht mit den Händen berühren?

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Rechtsfrage. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von Schilduin, 41

Nunja, man darf ja auch auf das Navi schauen, in beiden Fällen sollte aber das Gerät so befestigt sein, dass es nicht die Sicht versperrt, und du es nicht bedienen musst.

Expertenantwort
von ronnyarmin, Community-Experte für Auto, 19

Du darfst das Handy nicht in der Hand halten. Alles andere darfst du damit machen, sonst wären ja auch Handyhalterungen fürs Auto unsinnig.

Antwort
von Michaeloe, 40

Es gibt Freisprecheinrichtungen , sollte ein Unfall durch unkonzentrirtes Verhalten im Strassenverkehr passieren wirst du sehn was auf dich zukommt . Es gibt das Gesetz   wenn du an dein Handy musst und hast keine Freisprecheinrichtung , recht ran fahren und sogar den Motor abstellen .Aber Frag am besten bei der Polizei nach die Erklären dir gerne wie du dich in der Situation zu Verhalten hast !!

Expertenantwort
von fuji415, Community-Experte für Auto, 6

Sobald man die Zündung an macht muss das Handy ganz aus ein außer man hat eine Freisprecheinrichtung die nur auf Sprache reagiert aber das sollte man auch nur nutzen wen die Zündung aus ist den das labern lenkt auch schon zu sehr ab und sollte auch unter Strafe stehen den dann passt der Fahrer nicht mehr genügend auf den Verkehr auf den das dumme Gequatsche mit Freisprech  lenkt auch sehr ab . 

Antwort
von keinname852, 31

Nein. Allein der Blick auf das Mobiltelefon wird als Ordnungswidrigkeit gewertet. Allerdings ist es unwahrscheinlich dass du bei einem kurzen Blick darauf erwischt wirst. Trotzdem FINGER WEG VOM HANDY BEIM AUTOFAHREN, dass kann schwere Folgen haben.

Kommentar von Crack ,

Allein der Blick auf das Mobiltelefon wird als Ordnungswidrigkeit gewertet.

Das steht aber sicher nicht so in der StVO...

Kommentar von keinname852 ,

Hat mir aber mal ein Autobahnpolizist gesagt.

Kommentar von AalFred2 ,

Dann sollte der nochmal das ein oder andere relevante Gesetz nachschlagen.

Kommentar von keinname852 ,

Ja das wäre vorteilhaft.

Antwort
von Halunke535i, 21

Gucken ist nicht verboten, niemand kann einem verbieten wohin zu gucken und vorallem kann niemand einem beweisen wohin man geguckt hat. Wie sollte denn irgendein Polizist beweisen dass man auf das Handy geguckt hat? Man könnte dann sagen man hätte auf das Radio geguckt oder den Bordcomputer.

Man darf das Handy nur nicht anfassen.


Antwort
von LetzterRitter, 8

Soviele falsche Antworten.
Leute, erzählt doch nicht so einen QUATSCH!

Natürlich darfst du während der Fahrt auf dein Handy schauen.
Du darfst es sogar bedienen, telefonieren und SMS schreiben.
Du darfst es nur nicht HALTEN.

Das heißt wenn es auf einer Antirutschmatte liegt oder in einer Handyhalterung darfst du alles damit machen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten