Frage von chamon, 82

Handwerksmeister nach vorhergegangener 2 Jähriger Ausbildung genauso viel Wert wie Meister nach 3 Jähriger Ausbildung?

Meisterschüler nach 2 Jähriger Ausbildung und 3 Jahre Berufs Erfahrung

Expertenantwort
von FORTBILDUNG24, Business Partner, 32

Hallo chamon,

Meister ist Meister....

Wie lange Du vorher gelernt hast ist aus unserer Sicht völlig uninteressant. Eher das Gegenteil - Wer in unter 3 Jahren den Weg zu einem Meistertitel schafft, der sollte anscheinend echt was drauf haben..............

Gruß und weiter so

Serviceteam FORTBILDUNG24

Antwort
von Kuestenflieger, 29

und wo ist der sinn der frage ?

Kommentar von chamon ,

Na ich weiß nicht ob bei Bewerbungen das besser beurteilt wird wenn man vor der Meisterprüfung eine 3 oder 3 einhalb jährige Ausbildung abgeschlossen hat?

Kommentar von Kuestenflieger ,

natürlich ist können und wissen ,umsetzungsvermögen wichtig , nicht zeiten.

manche begreifen auch nach fünf jahren nichts - gegner in der bewerbung  haben in 16 monaten mehr begriffen.

Kommentar von chamon ,

wahrscheinlich habe ich die Frage falsch gestellt, ich meine nicht die Zeit der Meister Ausbildung. Sondern die Zeit davor! Zb Baufacharbeiter  Ausbildung 2 Jahre Maurer 3 Jahre . Aber nur  Baufacharbeiter gelernt dann Meister gemacht . genauso viel Wert  wie Maurer also 3 Jahre und dann Meister?

Kommentar von Kuestenflieger ,

wenn der probant von der HWK zur prüfung zugelassen wurde und besteht ist er eben maurermeister , fertig .

egal welche haarfarbe oder schuhgröße er hat .

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten