Frage von Diddelhase, 89

Handwerker vom Nachbarn betreten einfach unser Grundstück und lassen Ihren Müll (Nägel, etc.). Trotz mehrmaligen reklamieren bei Nachbar und Handwerker.Was tun?

Wir sind gerade ratlos, mit unseren Nachbarn haben wir versucht zu reden, die sind aber uneinsichtig und sagen, dass währe unser Problem. Nun droht ein Streit. Kann ich Handwerker die nicht durch unsere Nachbarn angemeldet sind unseres Grundstückes verweisen? Wie kann ich vorbeugen, das dieser Fall nicht noch einmal passiert. Es stehen noch mehr Baustellen seitens unserer Nachbarn an.

Antwort
von SiViHa72, 51

Ähm. Ich sags jetzt mal drastisch: So geht das schon mal gar nicht.

Wenn sie (im Interesse Deines Nachbarn) Dein Grundstück betreten,d ann haben sie es auch vernünftig zu hinmterlassen. Nix zumüllen.

Das sollte auch Deinem Nachbarn klar sein- es ist in seinem Interesse, dass "seine" Bauarbeiter über Deinen Grund dürfen, also sollte auch er da auf die einwirken.

Dass sich mla irgendws "Mülliges" auf Dein Grundstück verirrt.. das passiert ja mal. Aber dann hat es entfernt zu werden und nicht zur Regel zu werden.

Eine Hand wäscht die andere: Du ermöglichst ihnen den Zugang- deshalb achten sie drauf, ihren Kram zu entfernen.

Antwort
von Kreidler51, 50

Ja du kannst es verbieten, am besten schriftlich per Einschreiben. Notfalls Polizei und Anzeige. Die Reinigung deines Grundstücks kannst du verlangen oder machen lassen und er zahlt die Rechnung.

Antwort
von berlina76, 46

Auch Handwerker sind verpflichtet ihren Einsatzort Sauber zu hinterlassen. Fordere die Handwerker auf Ihren Müll zu entfernen. Notfalls stell ihnen die Hofreinigung in Rechnung, der Handwerksfirma, nicht deinem Nachbarn.

 Müssen die Handwerker zwingens über dein Grundstück um an ihre Einsatzstelle zu kommen? 

Ja? dann kannst du das nicht verwehren. Sie sind allerdings verpflichtet sich bei dir vorher anzumelden einen Termin zu machen. Ohne diesen brauchst du sie nicht rauflassen. Allerdings lass sie lieber rauf . umso schneller sind sie fertig.

Nein? dann müssen sie eben einen anderen Einsatzweg nehmen auch wenn diese länger ist.

Antwort
von silberwind58, 51

Vielleicht wendest Du Dich direkt an die Firma,die die Handwerker zum Nachbarn geschickt hat. Wenn Du bei dem Nachbarn auf taube Ohren stösst,geht vielleicht so was.

Antwort
von Kuestenflieger, 32

den chef der drecksäcke mal anrufen und um reinigung bitten, da sonst eine anzeige beim ordnungsamt und polizei erfolgt .

wenn es weekend arbeiter , jenseits der oder, sind : direkt anzeige bei polizei und zoll erstatten.

Kommentar von Kuestenflieger ,

2. ) halten sie das im bild fest. dreck und personen , kfz .

Antwort
von Patoriku, 32

wende dich direkt an die Firma und die sollen den Handwerkern dieses verhalten untersagen. Handwerker sind nun mal Handwerker

andererseits - deutsche, Nachbarn - ich habe so das gefühl als würde es sich um 1, 2 nägel und vllt ein stück papier handeln...

Antwort
von Religionistdoof, 47

ja, sicher kannst du als eigentümer anderen den zugang zu deinem grundstück verwehren

wenn sie müll bei dir ablassen, würde ich ihn auf das nachbargrundstück schmeißen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community