Frage von BikeLife5, 59

Handwerk, Bau, Holzverarbeitung, Rechnen?

Hallo, brauche dringend Hilfe bei den 2 Aufgaben( siehe Bilder).
Komme bei der Berechnung einfach nicht weiter, bzw. Bin ich mir nicht sicher ob ich richtig liege. Bitte um Hilfe.
Bei Aufgabe 4 habe ich 80mm^2 raus.🙈

Danke im Voraus.

Antwort
von Thor1889, 21

4.)

1,44 dm² - 48 cm² = 1,44 * 100 * 100 mm² - 48 * 10 * 10 mm²

1 dm = 100 mm => 1² dm² = 100² mm² => 100² = 100 * 100

Ich hoffe das ist für dich verständlich, auch mit ohne Kommentar zu den Schritten :)

2)

Mir ist nicht genau klar, welche Fläche gemeint ist. Ansonsten

10 mm * Tiefe

Kommentar von BikeLife5 ,

Danke, ist verständlich.:) nur soll ich ja nicht Tiefe berechnen sondern die fläche die auf die schwelle drückt. Und da drücken doch nur die beiden seiten neben dem Einraststück oder? 🙈 somit hab ich das einzeln ausgerechnet. Wenn ich dann 14400mm^2-4800mm^2 rechne bekomme ich 9600mm^2 raus.🙈

Kommentar von Thor1889 ,

Meine Tischlerlehre ist schon etwas her, dafür bin ich jetzt als Ingineur in Mathe umso besser ;)

Ich habe nirgends was von Tiefe geschrieben und wir reden vermutlich beide Über die Flankenfläche(n) neben dem Zapfen.

Und der Wert klingt sehr plausibel :)

Kommentar von BikeLife5 ,

Ach jetzt hab ich gecheckt😂 war was spät

Antwort
von stefansugar, 17

1,44dm2 + 48cm2 + 48cm2

Kommentar von BikeLife5 ,

Ok dann würde ich auf 24000 mm^2 kommen das kann doch nicht stimmen oder.🙈

Kommentar von BikeLife5 ,

Wiedo 2• 48cm^2

Antwort
von newnew, 1

1.  Zum Verstehen:

      1,44dm²= (1,44dm*1,44dm)              

      1,44dm= 14,4cm= 144mm

      14,4cm x14,4cm=207,36cm²

       207,36cm²-48cm²=159,36cm² (gesuchte Fläche in cm²)

       1cm² = 1cm x1cm = 10mm x 10mm = 100mm²

       (Faktor 100)

       159,36cm²= (159,36x100) = 15936mm²

        Die gesuchte Fläche beträgt 15936 mm²

        Als Formel:

        (144mm x 144mm) - 4800mm² = x

          20736mm² - 4800mm² = x

          15936mm² = x

           Die gesuchte Fläche beträgt 15936 mm²

           Du solltest deine Arbeit verstehen, sonst wird        das  später nichts.


           Aufgabe 2. sollte nun zu lösen sein ! Viel Erfolg




Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community