Frage von Fine0813, 82

Handschmerzen auf Handrücken nach Sturz beim Handball. Vielleicht hilfreiche Tipps?

Hallöchen. Ich bin 21 Jahre alt und spiele Handball. Bin am letzten Sonntag wohl doof auf die rechte Hand gefallen (weiß ehrlich gesagt nicht wie, nur dass es plötzlich weh tat). Die Schmerzen hielten sich in Grenzen. Montag beim Training war auch noch alles in Ordnung. Als ich jedoch gestern wieder trainiert habe, wurde der Schmerz intensiver. Es gab meiner Ansicht nach jedoch keine bestimmte auslösende Bewegung. Plötzlich war er da und ich konnte keinen Ball mehr fangen, ohne dass Schmerzen aufkommen. Ein blauer Fleck ist zu sehen, eine Schwellung eher nicht. Der blaue Fleck befindet sich auf dem Handrücken zwischen den Mittelknochen des Ringfingers und des Mittelfingers. Die Hand zur Faust bilden geht, jedoch beim festen Zudrücken nur unter Schmerzen. Finger lassen sich komplett bewegen. Beschwerden habe ich beim Drehen der Hand, wenn ich zum Beispiel den Autoschlüssel umdrehen will (kaum möglich). Wenn ich schwere Sachen in der Hand habe, ist es ebenso schmerzhaft. Generell lösen schwere Sachen zu tragen oder festzuhalten die Schmerzen aus. (Bett machen und aufschütteln nicht möglich :( ). Ich hoffe, dass mir hier der ein oder andere einen nützlichen Tipp hat, was zu tun ist, ohne dass ich jedes Mal zum Arzt rennen muss. Vielleicht hat jemand ja schon etwas Ähnliches erlebt und kann mir die Erfahrungen schildern. Ich würde mich über jeden hilfreichen Beitrag freuen.

Liebste Grüße Fine

Antwort
von 1234567890qwert, 72

Ich würde es mal die nächsten 2 tage beobachtenund wenn es ned besser wird zum arzt gehen

Kommentar von Fine0813 ,

Ja. Ich hoffe es wird besser :/

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community