Frage von Liara220, 35

Kann Handlungsunfähigkeit von der Psyche kommen?

hallo..

ich merke in letzter zeit,dass ich vieles was ich machen muss also wichtige dinge nicht mehr erledige und es immer aufschiebe..ich habe schon Depressionen aber ich weiss nicht so recht ob dieses nicht richtig handeln können auch von der Psyche kommt ? und was kann man degegen tun ausser Therapie ?

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von Kitharea, 33

Eventuell hast du dir auch einfach in der Vergangenheit zu viel zugemutet - irgendwann - wenn dein Körper nicht nein sagen darf tut es die Psyche.

Mal abgesehen vom Therapeuten: Tu Dinge die dir selbst guttun - was auch immer das ist. Rausgehen - mir Freunden treffen - lesen - spazieren - was auch immer. Vielleicht etwas rumprobieren - Handy einfach mal ausschalten und das Alleinsein genießen...

Antwort
von miepspieps, 26

Diese Handlungsunfähigkeit und Motivationslosigkeit ist ein Symptom deiner Depression. Das ist mit deiner Erkrankung also ganz normal und gehört dazu. Wenn du noch nicht in Therapie bist, solltest du dir einen Psychotherapeuten suchen,der dich behandelt.

Antwort
von voayager, 26

Sport, Kunst, Yoga als auch Meditation sind Mittel und Wege, aus der Handlungsschwäche herauszukommen.

Freunde und Beziehungen befördern das Aktionspotential oftmals, also ist auch da der Hebel anzusetzen.

Es sei auch gesagt, dass man sich Aufgaben stellen sollt, auch wenn sie zunächst als unangenehm empfunden werden. Der Mensch wächst mit seinen Aufgaben. Hat man sein Tagesprogramm bewältigt, stellt sich nicht selten ein befriedigendes Gefühl ein.

Expertenantwort
von bodyguardOO7, Community-Experte für Krankheit, 35

Mangelnde Motivation drückt natürlich auf die Stimmung - und auch umgekehrt. Gegen das Problem findest Du hier 365 psychologische  Motivations-Tipps. Dazu gehört natürlich als erster Tipp die Motivation diese Tipps auch zu lesen.

http://www.365motivation.de/365-motivations-tipps

Antwort
von stonitsch, 10

Hi Liara220,"Handlungsunfähigkeit" ist ein juristischer Begriff,dessen Definition im BGB genau geregelt ist.Auch im Strafgesetz gibt es eine Regel,wonach bei bestimmten Geisteskrankheiten die Schuldfähigkeit wegfällt,dazu sind noch andere Voraussetzungen vorhanden.Immer wird eine Begutachtung durch einen Facharzt für Psychiatrie erfolgen.In Österreich ist §11 StGB massgebend.Schuldunfähigkeit ist fast immer psychisch bedingt.LG Sto

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community