Frage von WbnStyle, 60

Handgelenkschmerzen nach Sandsacktraing. Arzt aufsuchen?

Nach dem Training gestern Abend habe ich starke Schmerzen im Handgelenk bekommen. Das Handgelenk ist mittlerweile ein wenig dick und blau. Da ich nicht wegen jeder Kleinigkeit ins Krankenhaus möchte wollte ich mal nach eurem Rat fragen. Lieber warten oder direkt den Arzt aufsuchen? Denkt ihr es handelt sich um eine kleine Fraktur oder nur eine Verstauchung?

Antwort
von Pummelweib, 26

Entweder du hast es zu arg übertrieben, oder falsch trainiert.

Du solltest es erst einmal kühlen und cremen, Salben bekommst du in der Apotheke, wenn es nicht besser wird, bitte einen Arzt aufsuchen.

Schau auch mal bitte hier: http://www.budoten.org/sandsacktraining-verletzungen-und-richtiges-training

Gute Besserung.

LG Pummelweib :-)

Antwort
von Pangaea, 25

Dick und blau und Schmerzen sind auf jeden Fall eine Indikation für eine Röntgenaufnahme. Die muss nicht im Krankenhaus gemacht werden, du kannst auch zu einem niedergelassenen Radiologen gehen.

Oder natürlich zum Hausarzt, der kann dich überweisen und eventuell auch anrufen, um schneller einen Termin zu bekommen.

Antwort
von Sunnycat, 31

Ich würde etwas abwarten, Handgelenk schonen, kühlen, evtl. Sportsalbe auftragen, bandagieren... wenn es z.B. bis morgen nicht besser wird -----> zum Arzt, musst ja nicht gleich ins Krankenhaus.

Antwort
von mrDoctor, 25

Warte noch ab. Wenn es morgen nicht besser ist, rufst du den Arzt an.

Antwort
von Thyralion, 26

Wenns dick und blau ist, ists keine Kleinigkeit. Geh lieber zum Doc.

Antwort
von Farridio, 29

versuchs mal mit kühlen... wenns nicht besser wird, ab zum arzt

Kommentar von WbnStyle ,

Gekühlt habe ich es bereits schon längere Zeit. Bringt leider nichts

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community