Frage von SophiaDiana, 23

Handgelenk tut nach drei Sätzen weh?

Hallo also ich hab mal einen Frage.. Ich bin in der zehnten Klasse im Gymnasium und muss deswegen auch relativ viel schreiben wegen Klausuren und so, da ist es ja normal wenn das Handgelenk irgendwann weh tut. Seit ein paar Monaten ist das bei mir aber schon nach drei Sätzen.. Wisst ihr was das sein könnte? Ich hab schon einen Termin beim Arzt, der ist aber erst in 3 Wochen und da will ich schon mal wissen was man machen kann um das ein bisschen zu lindern vorallem während Klausuren. Danke schonmal für die Antworten!

Antwort
von CaptainHannibal, 13

Heii! Ich würde vermuten, dass es eine Sehnenscheidenentzündung ist. Das nicht gerade witztig. Dabei hilft nur:

Die Hand ruhig stellen. Wenn du Glück hast, ist es nur eine akute Entzündung. Dann dauert es höchstens zwei Wochen. Es gibt aber auch Sehnenscheidenentzündungen, die ein bis zwei Monate andauern.

Du erkennst es meist daran, dass das Handgelenk oder andere Stellen an der Hand gerötet sind oder dass es angeschwollen ist. Manchmal knirscht es auch bei Bewegungen... Nicht sehr angenehm. :(

Ich hoffe, ich konnte dir weiterhelfen. Wie gesagt, es ist aber auch nur eine Vermutung. XD

Viele Grüße CaptainHannibal

Antwort
von Zuhzu, 6

Das ist eine Sehnenscheidenentzündung und kommt von einer Überbelastung.Was du machen kannst ist Kühlen Ruhigstellung Salbenverband mehr kann man da nicht tun.

Gute Besserung

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten