Frage von Mrlle19, 66

Handgelenk gebrochen und Klassenfahrt steht bevor :(?

Hey Leute, Ich habe mir dank eines Mitschülers mein rechtes Handgelenk gebrochen und unsere Klassenfahrt geht nächste Woche los..die Verletzung ist noch sehr frisch..und der doc meinte dennoch, dass es kein Problem sei, an der Klassenfahrt teilzunehmen. Ich kann eigentlich dort eh nix tun, da sportliche Aktivitäten und Schwimmen geplant sind...was meint ihr? Sollte ich mitfahren? Es ist ziemlich lächerlich, dass ich mich kurz vor der Fahrt noch verletze, da es unsere letzte gemeinsame Klassenfahrt ist...:(

Antwort
von turnmami, 27

Meine Tochter war letztes Jahr mit einem gebrochenen Ellenbogen im Skilager.

Sie hat die Fahrt sehr genossen und hat den Tag halt auf der Skihütte verbracht.

Also wirst auch du auf der Klassenfahrt genügend haben, bei dem du mitmachen kannst!

Antwort
von Jazzy97, 25

Hallo!

Wenn es deiner Meinung nach nicht geht und es weh tut oder so, würde ich es lieber seien lassen!

Aber empfehlen tu ich dir folgendes:

Geh mit! Auch wenn du nicht alles mitmachen kannst geh mit! Ihr seid ja nicht die ganze Zeit draußen. Geh mit hab Spaß und genieße es. Ich war mal krank und hab es bereut. Mir war zuhause so langweilig! Erst recht, wenn es deine letzte ist!

Und wenn der doc das sogar sagt, sollte es nicht allzu schlimm werden!

Geh einfach mit und viel Spaß!

Lg :)

Kommentar von Mrlle19 ,

Vielen Dank für Antwort! 

Aber ich weiß immer noch nicht recht...200€ für eine Klassenfahrt, wo ich eh kaum etwas machen kann, ist ziemlich viel Geld, womit man auch was anderes machen kann..ich kriege das Geld ja rückerstattet 

Kommentar von Jazzy97 ,

Ja das habe ich mir damals auch überlegt, aber meiner Meinung nach, lohnt es sich für die ganzen Erinnerungen! Das ist zwar viel, aber zuhause würdest du für ne ganze Woche auch nicht viel weniger ausgeben. Man ist sich nie bewusst, wie viel man für das selbstgemachte Essen zuhause gibt. Das hast du nie wieder, aber Geld kannst du dir verdienen, immerhin hat man das Geld doch, um es auszugeben ;)

Antwort
von CBA123ABC321, 37

Geh halt trotzdem mit, wenn der Arzt es sogar meint. Man kann das doch trotzdem noch genießen, auch wenn man ein bisschen eingeschränkt ist.

Antwort
von butz1510, 37

Klar fährst Du mir, sonst verpasst Du den ganzen Spaß! Dann schwimmst Du eben nicht, aber abends bist Du dabei und ihr schafft Euch gemeinsame Erinnerungen. 

Antwort
von Denischen, 30

Ja das kenne ich :D ich habe mir damals mein Fußgelenk berochen am ersten Tag der Klassenfahrt... Aber es war dann doch voll cool konnte zwar nicht viel mit machen aber das meiste :) hast ja noch deine Freunde

Antwort
von NoNameGiiirl, 23

Ich würde trzd mitfahren. Ihr werdet ja nicht den ganzen Tag schwimmen (oder was auch immer geplant ist) und die Zeit am Abend kann man dann auch noch mit den Freunden genießen. Vor allem wenn es die letzte Klassenfahrt ist. Und vllt bleibt ja mal jemand bei dir wenn du wo nicht teilnehmen kannt ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community