Frage von handfetish, 104

Handfetisch - eine Seltenheit?

Ist Handfetischismus wirklich so selten? Ich (m, 28J) bin schwul und finde große Männerhände sehr erregend.

Mag es total, wenn mir jemand lange den Mund zuhält oder mir Finger in den Mund steckt und ich daran lecken kann. Fußfetisch scheint viel häufiger vorzukommen als Handfetisch. Gibt es dafür einen Grund? Wie kann ich neue Leute kennenlernen, die den gleichen Fetisch wie ich haben? Würde gerne Kontakt zu Gleichgesinnten haben.

Antwort
von Furfur, 10

Die Frage ist zwar schon etwas länger her, aber... Nun bin ich mal so egoistisch und gebe nun meinen Senf dazu ab! :D

Den Fußfetisch haben tatsächlich viele Leute - dies steht sogar fest. Doch ist er von Mensch zu Mensch natürlich unterschiedlich veranlagt und ausgeprägt. Einige Leute mögen es, wenn der Fuß gestreichelt -, während einige es mögen wenn er geschlagen wird oder ihn lecken oder mit den Genitalen berühren usw. Also es ist schon bei jedem unterschiedlich.

Ich weiß ja nicht, wie stark Dein Fetisch ausgeprägt ist - die größte Frage!
Schließlich kommt es selbst beim Fetisch auf gewissen Maß an. Wenn Du zB. beim Sex ohne Hände nicht erregt werden kannst oder die Hände - der Fetisch allein, schon den Partner "ersetzt", dann ist es im Grunde schon eine Art der Zwangsstörung. Daher käme eine Therapie umso näher. Ich sehe einen Fetisch erst nur als "krankhaft", wenn Du selbst oder Aussenstehende darunter "leiden".

Wo kann man Gleichgesinnte finden? Im Internet! :D
Irgendwo findet man immer seine Seelenverwandte, auch wenn man in der Welt sich verloren fühlt. Seine Gleichgesinnte sind zwar nicht unbedingt die nächsten Nachbarn, doch irgendwo findet man seine Kameraden! ^ ^
Auch wenn man mehr Fuß- als Handfetischsten antrifft.

Und ach ja, ich mag auch Hände! ^ ^ Hände und Beine!
Nur bin ich 1. leider nicht schwul und 2. kein Mann. Ich bin ein bisexuelles Mädchen. ;)

Kommentar von Furfur ,

*Genitalien

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten