Frage von Basti8888, 16

Handeslbetrug im Internet -> Über Steam Suche eure Hilfe, was kann ich tun?

Folgendes Problem: Ein Freund von mir wurde reingelegt. Es geht um einen Handel virtueller Gegenstände über Steam. Auf einem Teamspeak 3 Server gab sich jemand als Verkäufer eines Gegenstandes aus, der andere als Käufer per Paypal Überweisung. Die 3te Person kannte beide davon persönlich, was der 4te (das Opfer) ja nicht wusste. Der ,,Verkäufer'' wollte sein Item zuerst geben, war sich jedoch unsicher(Natürlich nur gespielt) und verlangte, das 2 ,,fremde'' Personen dem Käufer ihre wertvollen Items anvertrauen damit sich der Verkäufer sicher sein kann das der Käufer nicht Scammt (betrügt) , denn der Verkäufer wollte den Gegenstand zuerst geben. Der eine gab ihm das Item sofort(das war der, der den Käufer persönlich kannte), damit der andere(das opfer) es auch tut. Dieser vertraute dem Käufer also sein Item an, auch weil er gesagt hat, das er es sofort wiederbekommen würde, nachdem der Verkäufer einverstanden war. Als der Käufer nun beide Wertitems im Besitz hatte war der Verkäufer einverstanden. Nun sollte der Käufer die Items wieder zurückgeben.Die 3te Person(die er kannte), schickte ihm ein Handelsangebot indem sich beide Items befanden, was der Käufer nicht ,,bemerkte''. Dieser nahm das Handelsangebot an und der andere verschwand vom Server. Das dies mit dem Verkäufer alles so abgesprochen war, weiß das Opfer nicht, der Käufer hat übersehen das beide Items im Angebot vorhanden waren, also was kann man aus der Sicht des Opfers machen? Der Handel wurde ja auch per Email von ihm bestätigt.Kann man eine Anzeige durchbringen, oder ist es Eigenverschulden, da man auch einen Gegenstand erhalten hat? Die mündliche Aussage, das er es wiederbekommen würde kam vom Käufer und wurde aufgenommen, aber ist es legal ohne Zustimmung aufzunehmen? Was kann das Opfer nun tun, denn sein Item wird bei 320 Euro gehandelt, hat aber keinen bestimmten Wert, da dieser aus Angebot und Nachfrage der Community besteht. Was kann das Opfer nun tun? PS: Das Opfer vermutet , das alle 3 anderen unter einer Decke stecken aber kann dies auch nicht beweisen. Lohnt es sich eine Anzeige zu erstatten oder einen Anwalt einzuschalten?, erstens weil die Kosten hoch sind und zweitens die Chance das die Polizei was macht sehr niedrig?

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Strafrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von JD0001, 16

Rechtlich gesehen bin ich der Meinung das du nichts machen kannst. Schreib mal bei Steam den Support an. Vielleicht erstatten sie dir das Item oder setzen alle Accounts die am Handel beteiligt waren auf den Zustand vor dem besagtem Handeln zurück.

In den meisten Fällen wird das Items aber nicht erstattet, näheres kannst du in den Steam-Handelsrichtlinien nachlesen.

Antwort
von Lachsnacken1337, 16

Gering, sowas nennt sich Rippen oder Scammen. Könntest Anzeige gegen unbekannt machen, aber würde nicht viel was bringen.

Antwort
von chri29, 15

Ist jetzt nur das Item weg oder auch Geld?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community