Frage von Konfektmaus, 60

Handelt es sich um die korrekte Übersetzung?

Schönen guten Abend , ich bräuchte eure Hilfe. Wer kann mir folgenden Satz in Latein übersetzten oder die mir vorliegende Übersetztung als richtig bestätigen?

„du kannst nie tiefer fallen als in Gottes Hand “

Nunquam altior quam in manu Dei cadere nequis

„ich kann nie tiefer fallen als in Gottes Hand“

Nunquam altior quam in manu Dei cadere nequeo

oder ist es so richtig?

Numquam profundius cadere quam in manu Dei potes

Vielen Dank im voraus. Ich habe leider keinerlei Vorkenntnisse in Latein. Aus diesem Grund kenne ich mich auch nicht mit der Groß-und Kleinschreibung oder den richtigen Fällen aus.

Expertenantwort
von Volens, Community-Experte für Latein, Sprache, Uebersetzung, 24

Zumindest steht in der Vulgata (2.Samuel 24, 14):
melius est ut incidam in manu Domini quam in manu hominis -
besser ist, dass ich falle in die Hand Gottes als in die eines Menschen

De Sache mit dem "nicht tiefer fallen" kam wohl erst durch eine Bemerkung Käßmanns (evangelisch) nach ihrem Rücktritt zustande. Sie bezog sich auf ein Kirchenlied.

Kommentar von Volens ,

Mit Bedenken, ohne Gewähr und allen möglichen Einschränkungen bringe ich mal folgenden AcI in Vorschlag:
"Constat te non posse cadere altius quam manu Dei."

Antwort
von Ofthegods, 29

Muss man nicht statt manu (Ablativ) manum (Akkusativ) sagen? Es ist doch eine Bewegung wohin, also in die Hand hinein?

Antwort
von frage2121, 36

Sollte so weit alles passen

Kommentar von Katzenhai3 ,

Pastor ? ;)

Kommentar von Konfektmaus ,

Welche der beiden Übersetzungen denn?😅

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community