Handelt es sich hier um Fahrerflucht und was sind die Folgen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

https://www.bussgeldkatalog.org/auto-angefahren-zettel-hinterlassen/

Um Weiterungen zu vermeiden, sollte sie sich bei der Polizei melden.

https://www.anwalt.de/rechtstipps/unfall-zettel-an-der-windschutzscheibe-reicht-nicht_004274.html

Textauszug:

Unangenehme weitere Folge einer Unfallflucht: Die eigene Kfz-Haftpflichtversicherung kann ihre Leistung an den Geschädigten vom flüchtigen Versicherungsnehmer in erheblicher Höhe zurückverlangen und die Vollkaskoversicherung die Zahlung verweigern oder kürzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, das ist Fahrerflucht ("Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort"), weil sie nicht selber gewartet hat. Das Gesetz (§142 StGB) sieht ausdrücklich auch die persönliche Anwesenheit des Unfallverursachers vor und wenn man dagegen verstößt Geldstrafe bis Freiheitsstrafe von drei Jahren.

Ohne Voreintragungen und bei einem kleineren Schaden kann aber auch eine Einstellung gegen Auflage durch die Staatsanwaltschaft verfügt werden. Das ist hier vor allem deshalb nicht fernliegend, weil durch den hinterlassenen Zettel dokumentiert wird, dass man sich ja nicht komplett von allem drücken wollte. Bleibt aber grundsätzlich strafbar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist Fahrerflucht, wenn der Zettel aus irgendeinem Grund, sei es dem Wetter, abhanden kommt oder unleserlich wird.

Das Heften eines "Knöllchens" unter die Scheibenwischer wäre auch keine formale Zustellung.

Wenn es darauf hinausläuft, dass es Fahrerflucht war, droht ihr eine Geldstrafe und ein Fahrverbot, sowie 2 Punkte in Flensburg.

§ 142 StGB.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja ist Fahrerflucht, sie hätte zumindest die Polizei informieren müssen. Kann eine Führerscheinsperre nach sich ziehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

....man müßte eigentlich die Polizei verständigen, aber es wird geduldet

wenn man seine (richtigen !) Daten an der Windschutzscheibe hinterlegt.

Habe das selbst schon gesehen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ob es als Fahrerflucht gewertet wird hängt davon ab ob sie eine "angemessene" Zeit auf den Fahrer des beschädigten Fahrzeuges gewartet hat.

Was als angemessen angesehen wird ist ziemlich unterschiedlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist Fahrerflucht. Sie hätte die Polizei rufen müssen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?