Frage von BooNx, 36

Handel im Mittelalter, warum?

Hallo,

heutzutage ist es ja so, dass Angebot und Nachfrage den Handel bestimmen. Aber wie war es im Mittelalter und wieso wurde so gehandelt?

Wäre sehr nett wenn mir das einer beantworten könnte, danke im voraus! :)

Antwort
von Ifosil, 16

Du wärst überrascht, wie auch schon im Mittelalter das Angebot und die Nachfrage den Preis bestimmt haben. Die Menschen damals waren viel Fortschrittlicher als wir glauben.

Kommentar von BooNx ,

Danke :)
Aber weißt du auch warum so gehandelt wurde/wird? :)

Kommentar von Ifosil ,

Mal angenommen, es gibt nur ein Brötchen in einem Raum mit vielen hungrigen Menschen und dazu auch noch ein Teller für jede Person im Raum. Was wird mehr wert sein? Die völlig ausreichend vorhandenen Teller oder das eine Brötchen?

Antwort
von emily2001, 21

Hallo,

hier einen Überblick:

https://www.leben-im-mittelalter.net/kultur-im-mittelalter/wirtschaft/handel.htm...

Emmy

Kommentar von emily2001 ,

Ansonsten kannst du dir hier etwas aussuchen:

://duckduckgo.com/?q=Handel+im+Mittelalter

Emmy

Antwort
von Nitra2014, 20

Angebot und Nachfrage haben immer schon den Handel bestimmt.

Antwort
von BooNx, 6

Und kann mir einer bitte sagen wieso so gehandelt wurde/wird? :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten