Frage von xburg, 142

Handbremsseile wechseln zu teuer?

Hallo. Bei meinem seat leon 1p müssen die handbremsseile gewechselt werden.habe die seile schon gekauft.nun möchte die werkstatt 150 euro für den wechsel der angeblich 2 std dauert.ist das nicht bissl zu teuer?oder normaler preis?

Antwort
von Rizilaus, 142

Um was für eine Marke/Modell handelt es sich denn? Desweiteren... hat er hinten Bremsscheiben oder Bremstrommeln?

So ohne infos kann ich das nicht sagen. Es gibt Autos, wo man dafür auch mal 3 stunden drann sitzt, da der halbe innenraum, sowie unterboden zerlegt werden muss. Bei anderen Modellen braucht man ewig um die bremse zu zerlegen.

Kommentar von xburg ,

Seat leon 1p mit scheibenbremsen.

Ist ein stundenlohn von 75 euro für ne freie werkstatt nicht bissl krass?was nimmt dann vw für ne stunde?

Kommentar von Rizilaus ,

Bei dem Seat leon wäre das in 1 stunde machbar. 150€ sind allein für die Arbeitskosten übertrieben. 80€ wären noch angemessen.

Kommentar von nurromanus ,

Ist ein stundenlohn von 75 euro für ne freie werkstatt nicht bissl krass?

Schlaraffenland! Mein BMW-"Freundlicher" in Zürich ruft 260 Euro die Stunde auf.

Kommentar von Rizilaus ,

260€ pro stunde fallen schon unter Wucher. Das ist laut Gesetzt nur noch knapp in der Grauzone.

Kommentar von nurromanus ,

Du hast aber das Wort "Zürich" in meinem Text schon gesehen....

Hier ist das leider "normal".

Antwort
von SpitfireMKIIFan, 132

150€ ist guter Durchschnitt. Kann man zur Not aber auch selbst machen, Anleitungen dazu gibts im Netz.

Kommentar von Rizilaus ,

Du liegst total falsch. Bei Drehkolben müssen nicht mal die Bremsen zerlegt oder die Räder demontiert werden. 80€ sind dafür die Grenze. Die Seiler sind in 1 stunde montiert.

Desweiteren kann man die seiler ohne hebebühne und angemessenes werkzeug nicht wechseln.

Kommentar von SpitfireMKIIFan ,

Wovon ich auch nie etwas geschreiben habe. Hebebühne braucht man dann nicht, wenn man den Wagen mit einem Wagenheber anheben oder zb. so auf eine Erhebung fährt, dass man darunter Platz zzum Schrauben hat. Viel mehr als Schraubenschlüssel braucht man ohnehin nicht.

Kommentar von Rizilaus ,

Wenn man auf eine Erhebung fährt und den Wagen hinten mit dem Wagenheber hochhebt, steht er relativ gefährlich und kann zurückrollen. Das entspricht nicht den UVV und ist teilweise lebensgefährlich. In deutschland wird nicht so rumgemurkst. Das kann man gern in Rumänien so machen, aber nicht in Deutschland. 

Kommentar von lesterb42 ,

Wirkt auf mich wie eine Anleitung zum Selbstmord.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten