"Handbremse" beim Bus per Hand?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Bei sehr vielen Linienbussen ist die Handbremse links vom Fahrer unterhalb des Seitenfensters in Form eines "Knüppels" angebracht.

Du solltest die Handbremse allerdings nicht mit der Haltestellenbremse verwechseln, falls Du die gemeint haben solltest. Die gibt's nämlich auch. Das ist in der Regel rechts vom Tacho ein kleiner Kipphebel. Bei modernen Bussen wird die Haltestellenbremse automatisch aktiviert, sobald der Fahrer eine Tür öffnet bzw. Türfreigabe vornimmt und der Bus zum Stillstand kommt. Freigabe der Haltestellenbremse dann nach Schließen der letzten Tür, bzw. genau genommen dann beim Antippen des Gaspedals.

Eine Fußbedienung der Hand- oder Haltestellenbremse ist mir nicht bekannt.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Oder gibt es womöglich unterschiedliche Modelle?

Richtig! Es gibt nicht DEN Bus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Google mal "Feststellbremse" und "Schulbus". (Bildersuche.)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Druckluft, gewöhnlich Knopf oder kleiner Hebel.

Grüße, ----->

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?