Frage von Apado99, 45

Handball trotz Erkältung?

Hi,

mich hat es nach zwei Jahren Ruhe mal wieder mit einer Erkältung erwischt (Ja, im September in der Ostsee baden ist nicht schlau).

Ich habe aber gerade vor einer Woche meinen Handballverein gewechselt und würde daher ungerne heute nicht zum Training gehen.

Mir geht es eigentlich noch recht gut, aber wie sieht das nach dem anstrengenden Training aus, wo man sich ja eigentlich lieber schonen sollte?

Danke für Antworten! :)

Antwort
von Lucielouuu, 35

Bei Erkältung sollte man auf Sport verzichten. Das verschlimmert das ganze nur noch und kann gefährlich fürs Herz werden. Kurier deine Erkältung in Ruhe aus, oder geh nur zum zuschauen zum Training.

Kommentar von Apado99 ,

Alles klar, dann gucke ich eben zu und mache den Schiri :)

Antwort
von Tessa1984, 13

schon dich, aber wirklich! in deinem zustand merkst du ggf. garnicht, was schon zu viel für dich wäre!

hinlegen, viel trinken, nicht zu schwer essen, nach ner woche kannst du wieder einsteigen. aber nicht gleich vollgas geben. dein kreislauf muss erst wieder in schwung kommen!

lg, Tessa

Antwort
von jerkfun, 27

Also,ich muss Dich enttäuschen,in allem habe ich eine andere Sichtweise.Dieser September war sehr geeignet zum Baden,auch in der Ostsee.Gerade die Wassertemperatur ist im September höher als im heissesten Juni.Man sucht immer Erklärungen für den Grund für den Ausbruch der Erkältung.Meistens liegt man falsch.

Da ist es wie mit dem krank arbeiten.Du wirst noch kränker.Wenn Du gut trainieren willst,was zeigen möchtest,dann geht das gerade schief.Eine Erkältung dauert 3-7 Tage.Wenn man Ruhe hält,ja sogar Bettruhe ,viel trinkt,Zug vermeidet,viel schläft und döst,ist man schlagartig wieder fit.versucht man krampfhaft normal weiter zu leben,gar Sport macht,dauert die Erkältung länger man kann sehr erschöpft sein und sogar Komplikationen sind wahrscheinlich.

Also bitte entschuldige Dich wegen einer Erkältung.Diese kurierst Du schön aus,Tee mit Honig,eine Einreibung mit ätherischen Ölen und willst gar nicht wissen,wie Du Schüttelfrost bekommst,wenn Du jetzt ins Training gehst,Zug bekommst,duschst und dann durch den Herbstwind heim gehst. OK für Dich.

Und ganz bald bist wieder dicke dabei.Neuer Verein hin oder her.Sport geht nur wenn man weder verletzt ist,noch erkältet ist. Liebe Grüße

Kommentar von Apado99 ,

Danke für die ausführliche Antwort! Ich habe mich dazu entschlossen, zum zugucken zum Training zu gehen. So bin ich wenigstens halbwegs dabei.

Kommentar von jerkfun ,

Dann achte nur drauf das du nicht zu dünn angezogen bist.Ich denke ohne Fieber,nur erkältet ist das ok.Solltest Du aber stark husten,rumschniefen weisst Du auch das Du die anderen ansteckst? ^^

Kommentar von Altersweise ,

Super Idee! So zeigst du dem Verein, dass du dazugehörst, schonst dich aber und gehst kein Risiko ein, deine Erkältung zu verschleppen.

Kommentar von Apado99 ,

Darauf achte ich, aber so schlecht geht es mir gar nicht :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community