Frage von Fatix123, 19

Handball nach Kreuzbandriss + Außenmeniskusselektion?

Kurz erklärt, hatte im Februar einen Vorderen Kreuzbandriss mit Einriss des Außenmeniskus. Nach der OP kam mein Arzt aber zu mir (wurde in der Manhagen Klinik in Großhandsdorf operiert, sehr gute Klinik) und meinte das mein Außenmeniskus so beschädigt ist das er mir abrät mit handball wieder anzufangen weil sie meinen meniskus nicht wieder herstellen konnten, sondern ein Teil entfernen mussten. Ich hatte aber sehr gute chancen im Handball weit zu kommen und es ist mein Leben! Ich bin 17 jahre alt und männlich. Gibt es einen von euch bei dem das ähnlich war aber trotzdem mit handball geklappt hat? Bitte erfahrungsberichte von euch oder ein paar empfehlungen. Er meint ich werde das gar nicht merken und ich soll lieber fitness und so machen und keine Sportarten mit schnellen richtungswechseln und alles. Aber das ist ja nicht annährend das gleiche..

Antwort
von vereinsmayer, 4

Was erwartest Du denn jetzt?

Dass jemand kommt und schreibt: "Also in meinem persönlichen Fall, der vermutlich völlig anders ist als dein Fall und deine Verletzung, ist seit dem nichts passiert!"

Wenn Du darauf warten solltest, brauchst Du gar nicht zu warten. 

Denn so einen Fall wird es sicherlich geben. 

So ein positiver Erfahrungsbericht wird Dir aber wenig helfen, falls Du durch eine erneute Verletzung invalide sein solltest; und z. B. eine Berufsunfähigkeitsversicherung wirst Du auch nicht überzeugen können, wenn Du ihnen sagst, dass das bei irgendwem auf gutefrage.net gar kein Problem war...

Antwort
von nm9814, 4

Das hört sich hart an aber du musst klar kommen damit...tut mir echt leid für dich und ich wünsche dir weiterhin alles erdenklich gute:-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten