Frage von whydoido, 44

Handball mit Fuß aufheben, wie?

Also ich habe jetzt immer öfter gesehen wie im Training die Männer ihre Handbälle quasi mit dem Fuß aufgehoben haben. Also so vom Boden mit dem Fuß senkrecht hochgekickt. Da ich Torhüterin bin und viele Bälle aufheben muss im Laufe eines Trainings und ich glaube dass das ständige bücken auf Dauer nicht so gesund ist, wollte ich fragen ob jemand weiß, wie man das denn genau macht ^^ (p.s. Google konnte mir nicht weiterhelfen)

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von meisterluehrs, 42

wir haben damals bei Fussball den Ball immer mit beiden Füßen hochgeholt, du musst den Ball leicht vor dir (vlt 5 cm) haben und  beide Füße zur Mitte zum Ball ziehen. Das dann natürlich relativ schnell und natürlich flach mit den Füßen. dann solle (mit etwas Übung) der Ball ca. etwas höher als Beckenhöhe kommen und du kannst ihn ganz leicht nehmen :)

Antwort
von namenlos0075, 10

Du legst den Ball vor dir, stellst einen Fuß auf den Ball. Dann ziehst du den Ball zu dir, und gehst dann mit dem Fuß, mit dem du den Ball zu dir gezogen hast, unter denn Ball. Dann lässt du den Ball rollen, bis er auf deinen Zehen liegt und lupfst den Fuß an.

Ist eigentlich ganz einfach, mit ein bisschen Übung geht das schon! :)

Antwort
von Rollo83, 39

Hast du einen zuhause?

Probiers so:

Fuß auf den Ball, den ball mit dem Fuß etwas zu dir ranziehen, also quasi nach hinten, dann schnell mit dem Fuß unter den Ball und den Fuß "anheben" und den Ball nach oben kicken.

Viel erfolg

Kommentar von whydoido ,

ja hab ich. werde ich mal üben :)

Antwort
von dajayer, 44

Den ball auf den fuß rollen lassen und währenddessen den fuß hochziehen

Kommentar von whydoido ,

Die machen das immer so geschickt auch wenn der ball still liegt...

Antwort
von catweasel66, 31

youtube schon mal gefragt??

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community