Frage von Bettdeckee, 29

Hand schmerzt nach 4 tagen immernoch?

Also ich hab vor 4 tagen 11 Seiten auf etwa 25 karteikarten geschrieben und seit dem schmerzt meine hand bei jeder Bewegung. Ich hab erst gedacht das würde nach ein paar Stunden wieder weg gehen aber ging net. Tut jetzt auch noch weh was soll ich machen?

Antwort
von sachsenangie, 13

Wahrscheinlich war das eine ungewohnte Arbeit und daher die Reaktion der Hand, vergleichbar mit einem Muskelkater. Mach dir eine Schmerzsalbe z. B. Voltaren o.ä. und eine Bandage oder elastische Wickelung dran. Dann sollte es in ein paar Tagen wieder gut sein. Es gibt eine Alternative für das halten von Schreibgeräten, die solche Verspannungen hervorrufen: Stift zwischen Zeige- und Mittelfinger legen und mit dem Daumen abstützen. Am Anfang eigenartig aber besser für die Gelenke

Antwort
von Trespotjas, 19

Vielleicht hast du dich durch Überanstrengung/falsches Halten des Stiftes verletzt(ja das geht).
Versuch mal eine salbe gegen Zerrungen zu nehmen.

Antwort
von BlackRose10897, 16

Hört sich nach einer Sehnenscheidenentzündung an.

Hatte ich in der Schulzeit, oder wenn ich Viel am PC schreiben muss, auch.

Du solltest die Hand ruhigstellen und eine Schmerzsalbe verwenden. Ibuprofen kann auch hilfreich sein. In der Apotheke und in einigen Drogerien gibt es Handbandagen. Damit kannst du die Hand ruhigstellen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community