Frage von WindowsXPlolxd, 109

Hand ist eingeschlafen und wacht nicht mehr auf. Was tun?

Hallo. Ich bin vor einer Stunde aufgewacht und bin mit einer schlafenden Hand aufgewacht (Rechte Hand, nur eine hälfte betroffen). Ich dachte mir das geht einfach weg, aber anscheinend ja nicht. Ich kann mit meiner Hand alles machen was man machen sollte (Schreiben, greifen). Ich finde das total komisch, weil das noch nie vorgekommen ist und ich erst 15 Jahre alt bin. Ich denke auch nicht, dass es etwas mit den Wirbelknochen zu tun hat, weil ich ja noch so jung und "gesund" bin. Naja, ich trinke seeeehr wenig am Tag und meine Ernährung ist nicht beispielhaft. Kann mir jemand helfen? Es nervt extrem und ich habe keinen Bock für den rest des Tages eine eingeschlafene Hand zu haben, weil es ablenkt

Antwort
von BBTritt, 107

Es könnte sich um eine leichte Durchblutungsstörung handeln, aber auch um einen Vitamin-B-Mangel.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community