Frage von BlackRose10897, 27

Hand-Fuß-Mund-Krankheit oder doch nur ein Hautausschlag?

Hallo liebe Community,

in dem Kindergarten, den meine Kinder besuchen, ging die Hand-Fuß-Mund-Krankheit rum. Als ich gestern meiner Kleine abholte, hatte sie im Windelbereich einen Ausschlag. Ich hab dann gleich beim Kinderarzt angerufen und da sagte man mir, ich soll jetzt mal das Wochenende abwarten, es könnte auch nur vom Schwitzen oder so sein. Heute hat sie diese Flecken auch vereinzelt im Gesicht, an den Händen/Armen, am Rücken und an den Oberschenkeln. Die Arzthelferin meinte aber gestern, dass diese Flecken bei dieser Krankheit wirklich nur im/am Mund, an den Händen und an den Füßen auftauchen, sollten sie woanders auftauchen ist es nicht die Hand-Fuß-Mund-Krankheit.

Stimmt das?

Ich bin jetzt etwas verunsichert, ob ich wirklich bis Montag warten, oder doch in die Notfallpraxis gehen soll.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von WosIsLos, 23

Geh in die Notfallpraxis, aber mach dir keine Sorgen, das ist scheinbar eine Kinderkrankheit, die mit einer Salbe behandelbar ist.

Antwort
von linksgewinde, 15

Hallo Rose, die Hand Fuß Mundkrankheit ist kein Notfall. Egal was es ist, so lange dein Kind nicht unter irgendwas leidet, kannst du warten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten