Frage von ragnarog, 73

Hand auf's Herz Männer...?

Ich sehe so viele Männer im Internet, die sagen, dass Frauen mit "Kurven" schön aussehen. Und mit den Kurven meinen sehr viele Männer die Fettkurven. Aber mal ganz ehrlich: du hast die Chance, ein Victoria-Secret-Model oder eine fettere Version von ihr als Freundin zu haben.
Und jetzt mal abgesehen vom Charakter - welche würdet ihr nehmen? Ich meine, das kann doch nicht sein, dass die meisten Männer lügen, nur damit Frauen, die mollig sind, nicht verletzt werden.

Antwort
von FreshDE, 27

Mit Kurven meine ich persönlich kein Speck, aber da man Kurven meistens (nicht immer) sowieso nur mit etwas Speck hat (meistens sehr wenig bis eben mehr) ist es zum Teil beides. Aber wenn ich entscheiden müsste zwischem einem schlanken Model mit Kurven würde ich diese eher nehmen als eine dicke mit Speckkurven.

Antwort
von Cookialla, 17

Ganz einfach: jeder Mann steht auf was anderes ;) Manche wollen was zum Anfassen, andere stehen eher auf Schlanke. Ich denke, es kommt auch immer darauf an, wie man selber aussieht. Ein dicker Mann will meistens auch eine Frau, die eventuell ein bisschen schlanker, aber nicht SEHR dünn ist, da er sich sonst neben ihr nicht wohlfühlen würde. Dir geht das doch sicher ähnlich, dass du niemanden willst, der figurtechnisch das absolute Gegenteil von dir ist?

Vor allem kommt es darauf an, selbstbewusst zu seiner Figur zu stehen und nicht dauernd herumzujammern, wenn man mal ein Stück Kuchen isst. Wenn du etwas ändern willst, kannst du das ja durch Sport und gesunder Ernährung tun, rumjammern hilft da gar nichts. Und nichts nervt die meisten Männer mehr. Zur Attraktivität zählt eine gute Ausstrahlung und Selbsachtung eben genausoviel, wenn nicht noch mehr, als das Aussehen.

Antwort
von Ju202, 15

Den Ausdruck "Kurven" benutze ich nie, wenn es um Frauen geht.

Was das Aussehen angeht, ist für mich ein schönes Gesicht das Wichtigste. Der übrige Köper ist für mich zweitrangig.

Antwort
von Susii01, 22

Sin schlechte vergleiche...die wenigsten männer mögen erstens frauen über 180 und zweitens nicht wenn sie 55kg wiegen. Es ist wohl auch keine dicke frau damit gemeint eher der beyonce/jlo typ ;-) und den mögen männer in der regel lieber als ein 180 großes model ohne brust und hintern.

Antwort
von GGninetynn, 12

Da würde ich die "molligere nehmen" als die, die aussieht wie ein Skellet

Antwort
von Rosswurscht, 15

Bissl Speck darf schon dran sein, das Mädl muss ja nicht gleich fett sein ...

Aber bissl was zum reinkneifen find ich schon gediegen, ich mag das :)

Aber ich steh auch nicht auf Riesenhupen und Plastiknägel, vielleicht bin ich da eine Ausnahme ....

Antwort
von catweasel66, 22

bis kleidergröße 38 geh ich mit ,alles andere ist bei mir aus dem rennen raus

Antwort
von sWeEtAnKa98, 5

Du verwechselst "kurvig" mit "fett". Kurvig heißt nicht dünn mager zu sein. Kurvig ist in, auch beim modeln.

Frage war an die Männer. Sorry wenn ich trotzdem was dazu geschrieben hab.

Antwort
von Alduinthedragon, 8

Also ich nehme lieber Kim Kardashian als ein Victoria Secret model

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten