Frage von Leihla118, 15

Hanbok oder Yukata?

Ich möchte mir entweder einen Hanbok (trad. koreanische Kleidung) oder einen Yukata (trad. japanische Kleidung) zulegen,bin mir aber unsicher welches von beidem. Da es für einen Motto Tag an meiner Schule ist kann ich nur eins von beidem wählen (natürlich würde ich es dann auch später nochmal tragen).

Hanbok

Pros:

  • einfach selber zu nähen
  • günstiger (33,90€ KOMPLETT mit meinen gewünschten Stoffen)
  • ich muss keine Accessoires,Schuhe,... kaufen (Schuhe sieht man nicht;Schuhe passend zum Hanbok ähneln Pumps stark,Accessoires kann ich aus Reststoff selber machen)

Cons:

  • MUSS ich selber machen (Kaufen ist keine Option)
  • Schnittmuster ist teuer und laut Tester nicht getreu
  • müsste das Schnittmuster für den Jeogori (die "Jacke") selber draften,um weitere Kosten zu vermeiden
  • [Kultur für mich recht unbekannt (bin erst vor kurzem in den Südkorea-Hype-Train gesprungen xD)]

Yukata

Pros:

  • "günstig" kaufbar (40€ - NUR Yukata - kein Obi,keine Geta,Tabi,...)
  • zweite Option selber nähen (Yukata selbst würde knapp 27,50€ kosten)
  • Obi evtl. mit Muster vernähbar z.B. Längsstreifen oder diagonale Streifen (billiger - ein Obi ist ca. 3,5-4m lang - mit Längsstreifen könnte ich mehrere Stücke aus nur 1m machen - ein normaler Obi würde aus einem 4m langem Stück bestehen)
  • [Kultur schon mehr bekannt]

Cons:

  • MUSS Obi selber nähen (gekauft noch teurer)
  • muss Accessoires kaufen (Geta bzw. Holzsandalen für 16€,Tabi bzw. Zehensocken für 6€ und evtl. Haarschmuck)
  • teuer im Vergleich zum Hanbok (günstigstes Angebot wäre 47€)

Was meint ihr?

Antwort
von PainPriest, 9

Ich finde Yukata am schönsten :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community