Frage von deliciousabc, 66

Hamsterzubehör wechseln nach Erkältung?

Frage steht oben. Mein Kleiner hat es leider nicht mehr geschafft und ist vorhin verstorben. Angeblich war es eine Erkältung und mein Hamsti leider schon ein Opi.

Wenn ich mir irgendwann einen neuen anschaffen möchte , muss ich da auch komplett neues Zubehör oder sogar Gehege (meiner ist aus Holz) nehmen??

Möchte nicht, dass der nächste dann direkt krank wird.

Danke .

Expertenantwort
von Margotier, Community-Experte für Hamster, 12

Ich schließe mich an: kein Sagrotan verwenden!

Alles, was Du ausbacken kannst, kommt in den Backofen.

Für das Gehege empfehle auch ich einen guten Dampfreiniger (einen, der nicht dauernd zwischendurch einen Schwall Wasser abgibt) oder ggfs. Bactazol. Beim Bactazol bitte die Anwendungshinweise genau beachten.

Kommentar von deliciousabc ,

Was ist, wenn ich keinen Dampfreiniger habe?:// einen extra kaufen (ist glaub ich was teurer) oder gibt es eine andere Möglichkeit ?

Antwort
von VIPDavid, 25

Mein Beileid für den kleinen Nager. Die Einrichtungsgegenstände kochst du ab. Das Gehege kannst du super mit einen Dampfreiniger reinigen. Auch nicht vergessen, dass Einstreu zu wechseln. Grasnester und Co. kannst du besser einfrieren als auskochen.

Wie kam es dazu, dass dein Hamster eine Erkältung bekommen hat? Stand er am Fenster oder an der Heizung? Wenn ja, ändere dieses bitte.

Bitte nehme kein Desinfektionsmittel, dass zieht ins Holz ein und kommt den Nager gar nicht gut...

Kommentar von deliciousabc ,

Danke.

Es stand weder an Heizung noch an Fenster und mich hat es selber wie ein Schlag getroffen, da er Dienstag auf Mittwoch fit war und am Donnerstag Morgen habe ich dann gesehen dass er nicht gefressen hatte, habe dann auch komische Atemgeräusche wahrgenommen und am selben Tag zum TA. Dieser meinte, dass er mit dem AB wieder gesund wird aber dem war so leider nicht, da er ja heute verstorben ist und das sehr schlimm mit anzusehen war..

Kommentar von VIPDavid ,

War der Tierarzt Hamsterkundig? Komisch, dass der Tierarzt nichts gemacht hat. Man erkennt doch, wenn ein Hamster eine Erkältung hat! Und kein Tierarzt sagt einfach, dass er von alleine gesund wird... Hattest du sehr oft das Fenster im Winter auf, um durchzulüften?

Antwort
von goldangel23, 18

sagrotan sollte man nicht nehmen. das geht ins holz und kommt dann nicht so gut....

besser ist hitze. für solche fälle ist ein dampfreiniger super, samit kann man auch holz gut reinigen

einrichtung am besten ausbacken

Antwort
von MiaB24, 32

Mit Essigwasser auswaschen, bzw auch mit Dampf.
Einrichtung mit kochendem Wasser überschütten.
Ev Desinkeftionsmittel.. aber dann nicht sofort wieder ein neues Tier rein

Antwort
von Hamster05, 3

Die Einrichtungsgegenstände kannst du einfach abkochen oder einfrieren. Das Gehege kannst mit einen Dampfreiniger reinigen. Aber lasse es mit dem Desinfektionsmittel. Das kommt den Hamster gar nicht gut..

LG


Antwort
von Spezialwidde, 26

Alles wegschmeißen braucht man nicht, man kann zur Sicherheit alle Einrichtungsgegenstände und Käfig mit Sagrotan abdieseln.

Antwort
von Akuamariam, 32

Desinfizieren reicht :) Benutze einfach "Sargotan"

Kommentar von goldangel23 ,

was sich dann schön ins holz setzt und ja auch völlig gesund fürs tier ist....

Kommentar von Akuamariam ,

Ja das Holz dann trocknen lassen ?! Ich habe selbst Meerschweinchen, welche auch erkältet waren und meine Tierärztin hat mir gesagt das ich das Gehege sowie die Häuser etc. desinfizieren soll...also ich weiß nicht wo das Problem liegt

Kommentar von Margotier ,

Damit hat die Tierärztin sichelich nicht gemeint, dass Du Sagrotan nehmen sollst!

Häuschen kann man, wenn sie nicht zu groß sind, im Backofen ausbacken.

Ansonsten kann man Bactazol nehmen (streng die Anwendungshinweise befolgen!) oder, besser, einen Dampfreiniger.

Kommentar von Akuamariam ,

Doch hat Sie

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community