Hamsterkäufe, stehen wir kurz vor dem Ende?

... komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Ein außer Kontrolle geradener irdischer Satellit der ehemaligen Sowjetunion droht auf die Erde abzustürzen. Der Aufprall wird voraussichtlich am 48. Breitengrad erfolgen, so dass die anliegenden Weinberge nur so wackeln werden. Gottesanbeterinnen z.B., so sie denn überleben, werden entsetzt ins Gesträuch flüchten und dort der Dinge harren, die noch kommen werden. Der Satellit hat die Größe eines Kleinwagens und trägt den Namen LDC.

Ich selbander habe ihn schon mit dem Teleskop geortet und eine entsprechende Meldung veranlasst. Es wurde dabei festgestellt, dass es kein Entrinnen gibt, daher Vorsichtsmaßnahmen nur bedingt tauglich sind. All die Hamsterei, die auch du nun teurer Freund veranlassen solltest, kann dabei nicht unbedingt ausreichend sein. Es ist davon auszugehen, dass mindestens 3 - 4 Wochen der deutsche Staat außer Gefecht gesetzt sein wird, tausende wohl in Freiburg und Umgebung zerschmettert werden. Wer überlebt, wird kreischend die noch verbliebenen Gassen entlanghumpeln und dabei wohl ausrufen: Eli, Eli, lama asabthani, das heißt verdolmetscht: "mein Gott ,mein Gott warum hast mich verlassen".

Der Aufprall kann aber auch am 50. oder gar am 52, bzw. 53. Breitengrad erfolgen, die Berechnungen der Experten müssen nicht unbedingt stimmen. 

Fazit: nun werden also die Prophezeiungen des Johannes Evangelium doch noch wahrm, wer hätte das nur gedacht, sic!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bargh
22.08.2016, 16:19

Der Zorn Gottes - Feuer und Schwefel fallen vom Himmel hernieder! Kochende Ozeane und Flüsse! 40 Jahre Dunkelheit, Erdbeben, Vulkanausbrüche! Die Toten erheben sich! Menschenopfer! Hunde und Katzen leben miteinander! Massenhysterie!

0

Hallo,

prinzipiell halte ich es schon für sinnvoll wenn man einen Vorrat an div. Dingen hat sofern irgendwann mal Fall X eintreten sollte. Verbandsmaterial, Kerzen, Streichhölzer, Lampen, Batterien kann man ja liegen haben - frisst doch kein Brot. Andererseits halte ich es auch für übertrieben, dass nun die Leute losstürzen und Hamsterkäufe tätigen. Ich war heute in drei Supermärkten und das Wasser, vor allem in Kanistern, war nahezu ausverkauft.

Ich denke nicht, dass hinter dieser Meldung eine ernste Bedrohung steckt. Warum auch? Die letzte Aktualisierung solch eines Vorhabens war im Jahr 1995 nach dem kalten Krieg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wir haben seit den 50er-Jahren solche Notfallregelungen, die sollen nur wieder an die aktuelle Zeit angepasst werden. Das letzte Mal war das 1995. 

Die meisten haben das nur vergessen, weil wir wie in einer heilen Welt gelebt haben. Die Leute in den Hochwasser gefährdeten Gegenden kennen das, die haben immer Vorsorge getroffen. 

Denk doch nur mal daran, welche Folgen ein ernsthafter Stromausfall hätte - dann geht nichts mehr, aber wirklich nichts -  noch mal der Türöffner. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mann sollte nicht Hamstern aber ein paar Extra Batterien + Taschenlampe, einen Erste Hilfe Kasten und ein bisschen was zu Essen + Rucksack sollte man immer mal da haben, denn glaube mir wenn was kommt hast du eh nicht die Zeit irgendwas davon zu verbrauchen, im Gegenteil die anderen bringen dich noch um wegen der vielen Vorräte ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ohne Spaß, du bist bestimmt der zwanzigste der diese Frage stellt! Lest euch doch mal durch was schon gefragt wurde.

Aber wieso zum Teufel versucht heutzutage jeder, eine vermeintliche Verschwörung heraufzubeschwören???  

Das ist ein geleakter Entwurf zum Zivilschutzplan. Dieser Plan ist schon ewig alt und wird alle paar Jahre aktualisiert, so auch jetzt geschehen. Dieser neue Entwurf wird überigens seit 2012 erarbeitet, hat also wohl wenig mit der aktuellen Situation zu tun. Also alles halb so wild.

Es kann ja aber immer etwas geschehen, aber Wahrscheinlichkeit halte ich für äußerst gering.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dies ist sehr wahrscheinlich nur eine Methode die Wirtschaft anzukurbeln, dennoch könnte es sein das in Belgien ein Atomkraftwerk hochgegangen ist, das wird ja schon seit jahren befürchtet. Und damals bei Tchernobyl wurde die Bevölkerung auch so gewarnt!

Ich denke aber dennoch das dies dehr unwahrscheinlich ist und es eher die Wirtschaft ankurbeln soll.

Oder es ist bloße Panikmache ;)

Aber aufjedenfall musst du dir keine Sorgen um einen Krieg oder einen Finanz crash machen :P

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Wir schaffen es" muß man nicht so speziell auf ein einziges Problem bezogen sehen. Es schließt Vorratshaltung ebenso mit ein wie an der Macht bleiben oder das Volk das bezahlen lassen, was es nicht oder auf eine bestimmte Weise nicht wollte.

Bisher hat es noch jede Staatsform geschafft, entweder Schrecken ohne Ende oder ein Ende mit Schrecken herbeizuführen.

Eigentlich sollte man die Weltpolitik wie eine zünftige Wirtshausschlägerei betrachten. Zwei streiten sich, alle anderen geht es nichts an, aber zuletzt prügelt sich jeder mit jedem. Warum wohl?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo ☻

Diese "Vorsorge" mit Hamsterkäufen wird schon seit Jahren empfohlen und ich habe aktuell noch keinen besonderen Notstand wahrgenommen.

Nehmen wir an, dass ein Anschlag o.ä. geplant ist - dann helfen einem auch keine "Hamsterkäufe" mehr. Man macht sich damit nur verrückt und denkt gar nicht daran, dass man auch jederzeit die Treppe runterfliegen könnte usw.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bargh
22.08.2016, 15:48

Statistisch stirbst Du eher zu Hause in der Badewanne, als bei einem Anschlag :)

So, ich nehm jetzt trotzdem ein schönes Schaumbad ^^

3

Das kurbelt die Wirtschaft an... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bargh
22.08.2016, 16:23

Da man seine Vorräte aufbraucht bevor sie ablaufen, wird das kaum einen dauerhaften Effekt haben.

0

Ja, die Klingonen landen nächste Wochen und saugen die Seelen der deutschen Bevölkerung aus. Nennt man auch den Klingonen-Kuss.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bargh
22.08.2016, 15:54

Hui, da geh ich mal lieber Blutwein hamstern. Dass ich was zum Anbieten habe, wenn Besuch kommt.

2

Vorräte zu haben ist das Gegenteil von panischen Hamsterkäufen...

Bei meinem Lieferdienst mußte ich erfahren, 

daß gesottene Hamster und Wolpertinger derzeit nicht lieferbar sind, 

 TRUMP hat einen enormen Verbrauch an Fellen zur Kopfbedeckung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bargh
22.08.2016, 16:28

Gesottene Hamster...

I See What You Did There!

0

Das wird schon ewig geraten, seit Jahren. Keine Ahnung wieso das jetzt plötzlich hochgepfuscht wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, gegen Rucksackbomber und Axtschwinger wappnet man sich am besten, indem man seine Speisekammer mit Chappi, Ölsardinen und Dosenbrot füllt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?