Frage von HopelessPerson, 60

Hamsteressen auch wie beschriftet?

Hallo, also wie schon berichtet habe ich einen Hamster bekommen der ca. 12 Wochen alt ist. Ich habe es in einem Qualipet Laden gekauft. Die Verkäuferin gab mir eine Packung mit vielen Flocken Mehlwürmer (tote) und nich vieles mehr. Nur ich habe ihm heute etwa 3 Scheiben Karoten und noch ein paar von diesem Essen hingelegt. Und ich weiss nicht ob das gut war, aber er nahm die Karotte in sein Mund und ging in sein Häuschen. War das gut von mir ihm Karotten zu geben, oder war das nicht ok. Es stand ihm Blatt auch das ein plötzlicher Essensumwandlung nicht gut sei. Aber ich habe gelesen das Karotten eigentlich ganz gut sind für Hamster. Und er hat die Karotten in dem Munf genommen also heisst das er isst es im Haus oder nicht mehr. Weil ich habe auch gelesen das es manchmal Schimmeln kann undbdas wäre nicht gesund für meinen Hamster.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Margotier, Community-Experte für Hamster, 30

Da hat man Dir im Laden nicht nur bzgl. des Laufrades etwas Falsches bzw. sogar für den Hamster Schlimmes erzählt, sondern auch was das Futter betrifft.

Das wichtigste ist ein hochwertiges Hauptfutter aus der Hamsterart angepassten Bestandteilen.

Solch ein Futter bekommt man in Zooläden nicht zu kaufen.

In Deutschland bekommt man solch ein Futter z. B. bei die -nager-kueche.com oder mixerama.de, für die Schweiz kenne ich nur www.samtpfoetli-shop.ch

Zusätzlich zu diesem Futter bekommt ein Hamster täglich eine kleine Menge Frischfutter gemäß der Futterliste auf diebrain.de

Ich verzichte in den ersten Tagen nach Einzug des Hamsters entweder komplett auf Frischfutter, oder ich gebe nur allerwinzigste Stücke sodass das Futter eher trocknet als schimmelt falls der Hamster es bunkert anstatt zu fressen.

Wenn der Hamster sich seinen Futterbunker in einem nur schwer zugänglichen Bereich des Geheges anlegt, belasse ich es bei diesen Kleinstmengen Frischfutter.

Hamsterfutter hat in einem Napf nichts verloren. Futtersuche ist eine der elementaren natürlichen Beschäftigungen von Hamstern deshalb muss das Futter unbedingt im Gehege ausgestreut werden.

Frischfutter kann man in einen Napf geben, man kann es aber auch z. B. auf eine kleine Fliese o, ä legen.

Antwort
von BrightSunrise, 60

Also erstmal Glückwunsch, dass du die Massentierhaltung in der Heimtierhaltung unterstützt hast, indem du in einem Zufachgeschäft ein Tier erworben hast. Großartig gemacht.

Und dann hast du dich nicht mal mit der Ernährung auseinandergesetzt? Noch besser. Gut zu wissen wäre es, was für einen Hamster du hast.

Informationen zur artgerechten Haltung von Hamstern findest du hier:

http://www.diebrain.de/hi-index1.html

http://www.diebrain.de/zw-index.html

Dort kannst du auch was zur Ernährung nachlesen und, da ich nicht glaube, dass das Gehege des Hamsters artgerecht ist, auch etwas dazu.

Grüße

Kommentar von HopelessPerson ,

Ich habe einen Goldhamster

Kommentar von goldangel23 ,

klasse geschrieben

Kommentar von Anilove ,

Mich nimmt es Wunder woher du zu wissen glaubst, dass in Zooläden Massentierhaltung betrieben wird?? Im Qualipet, zumindest in der Schweiz habe ich nichts schlechtes gehört. Vor ein paar Jahren konnte man seine gezüchteten Tiere noch im Qualipet abgeben bzw. verkaufen. Heute ist es allerdings so, dass sie keine Tiere von "Hobbyzuchten" oder "Umfällen" entgegen nehmen dürfen und verkaufen. Ich habe schon mehrere Hamster von Qualipet gekauft da ich sehr davon überzeugt bin, dass sie die Tiere gut behandeln und kein Tier abgeben, solange der Käufer keinen artgerechten Käfig besitzt. Die Tiere haben auch eine bestimmte Ruhezeit nachdem sie eingezogen sind und einen artgerechten Käfig.

Kommentar von Margotier ,

Es geht nicht um die Behandlung und Haltung in den Läden. Die ist mittlerweile im Großteil der Läden so, dass zu befürchten ist, dass es für viele Tiere die einzige Zeit ihres Lebens ist, in der sie so einigermaßen passabel untergebracht sind bevor sie in Kinderzimmern in Gitterknästen vor sich hin vegetieren.

Der Verkäufer kann doch gar nicht kontrollieren, ob der Käufer ein artgerechtes Gehege besitzt und in vielen Fällen haben sie auch gar keine Ahnung von den Bedürfnissen der verkauften Tierart.

So ist in diesem konkreten Fall sogar behauptet worden, der Hamster brauche kein Laufrad!

Kommentar von goldangel23 ,

woher sollen die tiere denn bitte kommen? garantiert nicht von einem züchter. denn kein züchter gibt seine tiere an leute, wo er null plan hat, wo sie jemals landen werden. 

du kannst ja mal google zum thema bemühen, da wirst du fündig werden und sehen, dass wir die wahrheit sagen

Antwort
von Anilove, 27

Du scheinst noch sehr unerfahren zu sein, ich kann dir gerne helfen. Du solltest unbedingt wissen, dass Hamster äusserst "heikle" Tiere sind. Es muss stets darauf geachtet werden was der Hamster zu sich nimmt. Sobald etwas zu flüssig ist wie z.B eine Tomate oder auch Gurke, kann dein Hamster daran sterben. Deinen Hamster darfst du auch nicht baden. Es gibt sehr viele Infos über Hamster die man unbedingt wissen muss!! um deinen Hamster zu schützen. Ich kann dir diverse Futtertips geben, ab wann du ein anderes Futter füttern kannst, wie du dabei vorgehen musst (mann darf auf keinen Fall eine plötzliche Futterumstellung machen!!) Wie alt bist du wenn ich fragen darf?

Kommentar von Margotier ,

Sobald etwas zu flüssig ist wie z.B eine Tomate oder auch Gurke, kann dein Hamster daran sterben.

Unsinn!

www.diebrain.de/hi-frischfutter.html

Und entgegen nicht totzukriegender Gerüchte macht Hamstern auch eine sofortige Futterumstellung von einem Schrottfutter à la "Nagerglück" zu einem hochwertigen Hauptfutter überhaupt nichts aus. Lediglich Frischfutter sollte man vorsichtig anfüttern.

Kommentar von goldangel23 ,

danke für die belustigung. so einen unsinn habe ich schon ewig nicht mehr gelesen. evlt solltest du dir selber noch mal tipps holen, bevor du selber welche gibst. 

denn was du da verbreitest ist absolut falsch

Kommentar von Anilove ,

eure hamster tun mir ja mal leid..

Kommentar von Anilove ,

wenn dein hamster eine tomate isst bekommt er zu 90% durchfall und kann daran sterben

Antwort
von goldangel23, 33

ähm.... hast du dich vorher so rein gar nicht informiert? denn genauso liest es sich.

auch ich finde es schade, dass du um es dir einfach zu machen einfach in den laden gerannt bist und so die vermehrung der tiere unterstützt.

was genau bekommt der hamster denn nun an futter? wie sieht sein gehege aus? kennt er frischfutter?was hast du sonst noch alles genau bekommen?

hier hat in all den jahren nicht ein tier probleme mit der futterumstellung gehabt. weder hund, noch vogel, noch nager.

schimmel können frischfuttersachen, die nicht gefressen sondern nur gebunkert werden. daher ist es wichtig, dass man ein mehrkammernhaus mit abnehmbaren dach hat.

Kommentar von HopelessPerson ,

Doch ich habe mich viel informiert. Ich gebe ihm immer die Packung in den Napf ( also Mehlwürmer Flocken etc.. was halt so in den Säcken ist) Dann habe ich ihm Zucchini und Karotten gegeben und das ist jetzt im Napf für den Fall wenn er Hungrig ist in der Nacht. Ins Wasser habe ich ihm noch die Vitamintropfen gelehrt. Ich unterstptze Hauptsächlich keine Vermehrungen doch Es gibt hier in der Nähe keine Tierheime etc... und auch keiner der Hamster besitzt. Da mein vater nicht so lange fahren möchte wollte ich dann den Hamster im Qualipet Laden kaufen.

Kommentar von goldangel23 ,

informiert würde ich das mal nicht nennen...

was genau fütterst du nun? flocken ist keine angabe dazu.

im napf wird nur frischfutter gegeben, der rest geht so ins streu

vitamine im wasser braucht kein tier. zum einen wird der bedraf durch artgerechte ernährung gedeckt, zum anderen sind die meisten vitamine, die in solchen tropfen sind im wasser eh unbrauchbar geworden....

nun ja, du hast mit dem kauf super die vermehrung untersützt. wer sowas nicht will muss nun mal evlt weiter fahren. was will dein vater denn bitte machen, wenn das tier mal nachts oder am wochenende zum tierarzt muss? da ist der weg auch gerne mal weiter

Kommentar von Margotier ,

Wahre Tierliebe wäre gewesen, so lange auf einen Hamster zu verzichten, bis sich ein Hamster aus anderer Quelle anstatt aus dem Laden findet...

Schmeiß bitte die Vitamintropfen weg - die sind sicherlich auch eine Folge der "Beratung" im Laden.

Kommentar von VanyVeggie ,

Mag sein, dass du dich informiert hast. Dann allerdings in unseriösen Quellen. Gibt´s leider.

Antwort
von Shany, 55

Hamster,,hamstern``heisst sie horten auch manchmal ihr Essen erstmal

Dann solltest du ab und an das veraltete Essen entfernen natürlich

Auch den Käfig alle 2Tage immer säubern

Kommentar von BrightSunrise ,
Kommentar von Shany ,

Klar Töchterchen hatte auch einen und reinigte die Pinkelecke mehr 

Den ganzen Käfig einmal die Woche

Kommentar von Timperli ,

Einmal die woche? Das is bei einem mindestens 100x50x50 cm gehege mit 30cm einstreu weder nötig und noch dazu kostenintensiv.

Kommentar von goldangel23 ,

dann hat sie eindeutig alles falsch gemacht und das arme tier hochgradig gestresst. naja, aber bei einem kleinen gitterknast wird es wohl kaum anders gehen als ewig zu putzen....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community