Frage von Test5568, 29

Hamster von unbehandeltem Holz fernhalten?

Hi Leute! Wir haben uns heute ein Bett zugelegt, dessen Standbeine aus unbehandeltem Holz sind. Da wir unseren Hamster abends im zimmer frei rumlaufrn lassen und nicht wollen dass er die Beine anknabbert, haben wir uns über legt, die Beine mit klarlack anzustreichen. Ist dieser giftig für ihn oder besteht sonst irgendeine Gefahr? Danke im voraus!

Expertenantwort
von Margotier, Community-Experte für Hamster, 29

Die Gefahr für den Hamster besteht in erster Linie durch den Freilauf im Zimmer an sich.

Bitte gestaltet ihm einen gesicherten Auslauf.

Lack nach DIN 71-3 (sogenannter "Sabberlack") darf für Gegenstände, an denen ein Hamster nagen könnte, verwendet werden. Verhindert werden sollte unbedigt, dass ein Hamster an Nadelholz nagt. Die darin enthaltenen ätherischen Öle können die Atemwege reizen. Sollten noch Reste von Harz vorhanden sein, können diese die Atemwege verkleben.

Antwort
von Liesche, 22

Der Hamster wird sich auch kaum von dem lackierten Holz vom Knabbern abhalten lassen!

Antwort
von goldangel23, 15

ich frage mich, was das bringen soll? der lack wird den hamster recht herzlich wenig beeindrucken.... besser wäre es den weg dorthin zu versperren

Kommentar von Test5568 ,

Es geht nicht um den hamster, sondern um den Schutz des Holzes! Die Frage war, ob der hamster schaden nehmen kann.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten