Frage von 31Kaesekuchen, 96

Hamster versucht nur noch auszubrechen, was kann man tun?

Hallo ihr Lieben,

heute abend ist etwas ganz dummes passiert. Mein Hamster hat es geschafft, sivh aus seinem Gehege zu befreien. Er ist vor 5 Tagen dort eingezogen ( vorher hatte er ein anderes, aber ich war gezwungen es auszutauschen). Jedenfalls war das ein Riesenschock, aber nach einer Stunde hatten wir ihn durch Riese glueck schon wieder eingefangen. Die Etage, ueber die er entkommen konnte habe icj jetzt erstmal entfernt, aber er ist trotzdem die ganze Zeit in der Ecke und versucht hoch zukommen, um bloss wieder daraus zu kommen. Dass ihm nichts passiert ist... Haette nicht genau dort die Tuete mit Heu gestanden waere er aus 1,5 Meter Hoehe ajf den Boden gefallen, gar nicht auszudenken, aber es geht ihm Gott sei Dank gut. Nur was mache ich jetzt? Er versucht jetzt nur noch wieder abzuhauen, das kann ihm aber jetzt nicht mehr gelingen..

Habt ihr vielleicht einen Rat oder schon mal eine aehnliche Situation erlebt?

lg und danke fuer alle ernsten Antworten

Antwort
von HannahHi, 61

Was hast du denn für ein Gehege und wie genau ist er rausgekommen?

Ist es auch groß genug und artgerecht eingerichtet?

Kommentar von 31Kaesekuchen ,

Ja ist, ich kann leider keine bilder hochladen (wie geht das? :D) es ist ein Aqua, 120x50 cm. links ein mehrkammernhaeuschen, dann kommt etwas weiter rechts eine etage(nur sone kleine) darunter viel Streu, eine Korkroehre fuehrt darunter, darauf liegt ein Aststueck, worueber er auf die Etage kommt (er kommt aber auch so hoch, ist nur eine tiefe) ueber diese etage kommt er auf die 80 cm lange rennbahn (ueber die er dann auch entkommen konnte, ich hatte nicht gedacht, dass er es schafft die gitterabdeckung mit holzrahmen hochzudruecken und rauszuschluepfen) dann hat er direkt neben der etage ejne absperrung und dann kommt der sandbereich der halt nochmal 30 cm breit ist und da steht dann noch ein keramihaeuschen und sejn laufrad drin. zusaetzlich ist immer noch ein bonbon glas im gehege, wo ich immer unterschiedliches einfuelle. momentan ist baumwolleinstreu als nistmaterial drin. 

Kommentar von Mietzie ,

Das hat meiner auch schon mal geschafft. Wie durch ein Wunder hat er einen 1,50 Sturz auf harten Boden unverletzt überstanden. Ich habe jetzt an jeder Seite einen Schweren Stein auf dem Gitterrahmen liegen. Jetzt kann nichts mehr passieren.

Antwort
von Alinaaaa14, 27

Wenn er fliehen möchte ist das ein Anzeichen davon dess er sich in seinem zuhause nicht wohl fühlt ! Mindestmaße für goldhamster ist 100*50*50 und für zwergis 80*40*40 . Wenn du das auch hälst dann sollte es eig. Gehen:) vergiss nicht eine abdeckung zu haben!!

Antwort
von Sesshomarux33, 52

Hallo, 

was hast du denn für ein Gehege? Wenn es ein Aquariumgehege ist und er durch Erhöhungen im Gehege ausbüxen kann, dann muss es erstmal abgedeckt werden. Fertige dazu einen Holzrahmen mit ca 10cm Breite an, die die Maße des Geheges entsprechen und befestige innen ein Volierendraht oder Lochblech (mit 1cm Durchmesser). 

Wenn dein Hamster Ausbruchsversuche ausübt, dann scheint ihm allerdings langweilig zu sein. Wie ist das Gehege denn eingerichtet und wie groß? Bekommt er Auslauf? 

Mit freundlichen Grüßen

Sesshomarux33

Kommentar von 31Kaesekuchen ,

a ist, ich kann leider keine bilder hochladen (wie geht das? :D) es ist ein Aqua, 120x50 cm. links ein mehrkammernhaeuschen, dann kommt etwas weiter rechts eine etage(nur sone kleine) darunter viel Streu, eine Korkroehre fuehrt darunter, darauf liegt ein Aststueck, worueber er auf die Etage kommt (er kommt aber auch so hoch, ist nur eine tiefe) ueber diese etage kommt er auf die 80 cm lange rennbahn (ueber die er dann auch entkommen konnte, ich hatte nicht gedacht, dass er es schafft die gitterabdeckung mit holzrahmen hochzudruecken und rauszuschluepfen) dann hat er direkt neben der etage ejne absperrung und dann kommt der sandbereich der halt nochmal 30 cm breit ist und da steht dann noch ein keramihaeuschen und sejn laufrad drin. zusaetzlich ist immer noch ein bonbon glas im gehege, wo ich immer unterschiedliches einfuelle. momentan ist baumwolleinstreu als nistmaterial drin.

Kommentar von Sesshomarux33 ,

Bilder kannst du bei einer Fragestellung unten unter "Bilder" hochladen. Kannst du deine Fragestellung noch bearbeiten? Wenn nicht, dann antworte dir. Unten steht ebenfalls "Bilder". Einfach drauf klicken und hochladen. :) 

Das klingt alles sehr gut! :) Dann hat dein Hamster eben etwas höhere Ansprüche. Wie wäre es, wenn du ihm per Klappelemente ausserhalb seines Geheges einen Auslauf einrichtest? 

Kann mir allerdings nur schwer vorstellen, dass dein Hamster die Abdeckung hochgedrückt und verschieben konnte. War sie vielleicht nicht richtig zu? Leg ggf irgendwas Schweres drauf.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community