Frage von icelandicpower, 83

Hamster vergräbt sich in der Streu anstatt ins Haus zu gehen?

Ich bin vor ca 30 min mit meiner ersten Goldhamster-Dame zuhause angekommen. Sie hat ein geräumiges Nagarium. Es stehen mehrere Versteckmöglichkeiten darin. Aber anstatt in eines der Häuschen zu gehen hat sie sich komplett in der Einstreu vergraben, man sieht sie gar nicht mehr. Macht das etwas aus, stimmt mit dem Haus etwas nicht oder ist das nicht schlimm? Ich habe sie jetzt in Ruhe gelassen. Das Zimmer ist abgedunkelt (Licht aus) und in der ganzen Wohnung ist es ruhig .

Expertenantwort
von Margotier, Community-Experte für Hamster, 43

Das ist absolut normal.

Viele Hamster richten sich erstmal irgendwo ein, wo sie den Eindruck haben, dass es schnell geht und sicher ist.

Einige wenige meiner bisherigen Hamster ignorierten ihr Häuschen sogar langfristig komplett. 

Auch, dass ein Hamster nur eine Kammer genutzt hat, habe ich schon erlebt (Schlafnest in einer Kammer des Häuschens, in der anderen Kammer die nie genutzte Ecktoilette, Futterbunker irgendwo unter einer kleinen Etage und gepullert wurde im "oberirdischen" Sandgefäß).

Antwort
von Cocoo2016, 58

Mach dir keine Sorgen. Wenn du deinen Hamster gerade erst geholt hast, war das gerade alles Stress für sie. Jetzt muss sie sich erstmal zurecht finden und ist bestimmt noch etwas ängstlich. Lass sie in Ruhe ankommen. 

Wenn sie sich eingelebt hat wird sie bestimmt anders und wird auch das Haus für sich entdecken. Dann kannst du auch versuchen Vertrauen aufzubauen :) 

Kommentar von icelandicpower ,

Vielen Dank, ich weis es war viel Stress für sie. Ich bin noch total aufgewühlt😄😍

Kommentar von Cocoo2016 ,

Ich kenn das Gefühl, wenn ein neuer Mitbewohner einzieht :) viel Spaß euch beiden 😊 

Antwort
von Sesshomarux33, 44

Wenn die Hamster irgendwo neu sind, dann ist das normal. Sie kennt ja noch nix und musste sich erstmal spontan irgendwie verstecken und vom Stress erholen. Gib der Dame Zeit (mindestens 2 Wochen), bis sie ihr Gehege erkundet hat, ihr Nest gebaut, Vorratskammer angelegt und sich eingewöhnt hat. 

Antwort
von Mell1990, 42

Das ist bei Hamstern normal. Deswegen sollte die Streu auch immer 30-40cm tief sein

Antwort
von leona1234567890, 21

Das ist normal für Hamster,da  sie sich auch in freier Natur Tunnel bauen um darin zu schlafen

Antwort
von gecko14, 48

Hat meiner auch gemacht, lass ihn einfach machen

Antwort
von IsiHase, 20

Hamster lieben es sich zu vergraben

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community