Frage von maxthedieck, 82

hamster tod. ich glaube ich werde niewieder glücklich.... depression?

hi mein oskar ist gestern gestorben... ich habe jetzt voll die depresion und eisss nicht, wie ich es schaffen soll das alles zu überwinden. meine eltern und schule stresssen auch total (ich bin 12 und gehe in die 6te klasse). ich glaube ich breche schule ab das alles nervt mich. ich esse auch sschon seit 2 stunden nichts.. was kann ich machen? alles ist so schwer wie kann ich das überwinden :(

Antwort
von Nordseefan, 45

Natürlich bist du traurig, das dein Hamster gestorben ist. Ich würde mir eher Gedanken machen, wenn du NICHT traurig wärst.

Und ja im Moment ist alles blöd, doof, sinnlos.

Aber das wird wieder. Du wirst wieder lachen können und dich freuen. Aber das dauert seine Zeit. Wie lange, das kann dir keiner sagen: Ein paar Stunden, Tage oder vielleicht auch Wochen. 

Aber es wird immer "leichter". Bald wirst du an den kleinen Kerl denken können, und es tut nicht mehr weh sondern gut, er wird zu einer schönen ERinnering, die du nicht missen willst.

Aber eine Depression ist das nicht, das ist was ganz anderes als tiefe Traurigkeit

Antwort
von pingu72, 27

Wegen eines toten Hamsters hat man keine Depression ;)  Tiere sterben nunmal, das ist traurig und du wirst ihn noch lange vermissen. Aber das geht vorbei und dann gehts dir wieder gut! Wenn du nicht damit umgehen kannst und so reagierst schaffe dir bitte kein neues Tier an. Ist besser für dich!

Antwort
von Adrian593, 32

Depressionen kann sich jeder einbilden! Du addierst jetzt einfach nur deine aktuellen Prombleme und kommst auf das Resultat, dass du depressiv bist -falsch! Die Phase wird vorbeigehen, Hamster haben allgemein eine sehr kurze Lebenserwartung und ohne Schule, ohne Ausbildung, hast du nur eine Perspektive als HIV Positiver LSD Abhängiger! Noch eine Weisheit zum Schluss: "Nimm das Leben nicht so ernst, du kommst da sowieso nicht wieder lebend raus!" Beste Grüße,Adrian13J:)

Antwort
von Leeensch, 39

Ich weiß, es kann einem manchmal alles so sinnlos vorkommen. Es tut mir wirklich sehr leid dass dein Hamster gestorben ist, aber leider gehört das zum Kreislauf des Lebens. Wie es sich anhört hast du sehr viele Sorgen, hast du denn niemanden mit dem du reden kannst? Das kann wirklich helfen.

Antwort
von PHoel, 18

Schlaf mal ne Nacht drüber, 2 Stunden nichts essen ist doch gut. Nur weil dein Hamster gestorben ist und du traurig bist, hast du definitiv noch keine Depression.

Antwort
von SwaggerBoi, 34

Seit 2 Stunden nix gegessen? Das ist eine lange Zeit, du solltest einen Arzt aufsuchen. Hamster sterben nun mal, es gibt schlimmeres. Die Schule kannst du noch gar nicht abbrechen und das ist auch gut so, weil du in 2 Jahren verstehen wirst, wie dämlich sich deine Frage anhört.

Antwort
von lovemylifemk, 40

Neue hamster kaufen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten