Frage von Frani11, 68

Hamster sabbert, Meerschweinchen kahle stelle am Bein?

Hamster : Ich habe bemerkt das mein zwei Jahre alter Hamster flüssigkeit aus seinem mund verliert. Ist das irgentwie schädlich führ ihn ??? =o Es ist schon seit einigen Wochen.

Meerschweinchen :Gerade eben habe ich mein (c.a 17 wochen altes) Meerschweinchen herausgenomen. Ich habe es untersucht und habe eine kahle stelle am vorderbeinchen gesehen, sie war rau. meine zwei Damen zicken sich manchmal richtig an. und sie ist die jüngste, ungefair 2 wochen unterschied.

Danke Danke Danke =)

Expertenantwort
von VanyVeggie, Community-Experte für Tiere, 32

Hallo,

dein Hamster könnte Zahnprobleme haben. Ich würde da zu einem Zahnfachtierarzt gehen. Kannst ja mal googeln wer da so in deiner Nähe ist. Warte damit bitte nicht länger!

Wenn du mit deinem Hamster zum Tierarzt gehst kannst du die Meerschweinchen auch mitnehmen. Lieber einmal zu viel, als zu wenig. 

Ich wünsche deinem Hamster und evtl. deinen Meerschweinchen eine gute Besserung!

Mit freundlichen Grüßen

VanyVeggie

Antwort
von BIoodMoon, 21

Der Hamster ist ja schon ziemlich alt. Solche Probleme treten dann häufig auf, wenn die Zähne zu lang werden und er den Mund nicht mehr zu bekommt. Einfach Zähne kürzen oder den Tierarzt deswegen aufsuchen.
Das Meerschweinchen könnte Milben haben. Dies ist nicht gefährlich und passiert, wenn sie oft draußen leben. Einfach zum Tierarzt gehen und meistens gibt es dann eine Spritze, die das Tier auch langfristig schützt. Es gibt auch ein Gel, welches man direkt auftragen kann, aber die Tiere machen sich das auch oft wieder ab, also wäre die Spritze wohl die bessere Lösung. Die anderen Tiere sollten auch geimpft werden, wenn sie diese Symptome (kahle Stellen) aufweisen. Die Stellen wachsen dann auch bald wieder zu.
Alternativ dazu könnten es auch Bissstellen sein, aber das halte ich für eher unwahrscheinlich .

Antwort
von labluemchen, 32

Hallo!

Bitte geh mit dem Hamster zum Tierarzt. Wahrscheinlich hat er Probleme mit den Zähnen.

Das Meerschweinchen würde ich vorsichtshalber auch beim TA vorstellen.

LG

Antwort
von Samila, 22

der hamster hat seine jahre erreicht, trotzdem würde ich ihn nicht ,, seid wochen,, damit rumlaufen lassen.

die kahlen stellen können vom kämpfen kommen, meerschweinchen haben aber auch mal schnell einen pilz, wobei die haare stellenweise ausfallen. ebenfalls zum tierarzt

Antwort
von monara1988, 23

Hi,

ey jetzt mal im ernst; wie kannst Du ein offensichtlich krankes Tier nicht zum Tierarzt bringen, sondern wartest erstmal Wochen bis zu überhaupt mal fragst?? -.-

Antworten hast Du bekommen, die beste ist "GEH  ZUM  TIERARZT" , und zwar mit beiden^^

Und wenn sich die Weibchen nicht verstehen, dann stimmt was in Deiner Haltung und/ oder Konstalltion nicht...

Hier findest alles Wissenswerte zu Meerschweinchen und Hamstern:

Gruß

Antwort
von Hamsterfragen05, 11

Moin,

Dein Hamster könnte Zahnprobleme haben. Hat er Holz, damit er sich die Zähne abnagen kann? Fahre bitte bald zu einen hamsterkundigen (!) Tierarzt.

Mit Meerschweinchen kenne ich mich nicht so aus, da lasse ich es lieber mal mit den antworten. Aber du hast ja schon ein paar bekommen.

LG

Antwort
von ObscuraNebula, 40

Es ist schon seit einigen Wochen.

dann würde ich den hamster mal schnell zum TA bringen es kann sein das seine zähne zu lang sind oder er einfach bald stirbt.

bei dem meerschwein auch zum TA

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community