Hamster Pfirsiche gegeben?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo, 

wie viel hast du denn gefüttert?

Hamster sollten generell kein Steinobst bekommen. Ebenso wenig exotische Früchte. Ich denke einmalig ein kleines Stück bringt deinen Hamster nicht um. Wenn er danach jedoch verhaltensauffälligkeiten zeigt, solltest du zum Tierarzt gehen - lieber einmal zu viel als einmal zu wenig. 

 Campbells und Hybriden sollten übrigens gar kein Obst bekommen, da sie diabetesgefährdet sind. Daher auch kein zuckerhaltiges Gemüse wie z.B Paprika oder Karotten. 

Mit freundlichen Grüßen

VanyVeggie

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wie benimmt er sich denn? Ich denke einmaliges Geben von Pfirsich ist nicht bedenklich. Es geht ja darum, dass der kleine körper nicht jeden Tag eine Dosis Blausäure kriegen soll... 

Und genau wegen dieser Blausäure soll man es ihm nicht geben...
 Aber ein stück pfirsich ist unbedenklich...

Ich bin aber kein TA...

Wie gesagt wie äußert es sich denn?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von galaboy1905
24.06.2016, 00:47

Er bewegt sich kaum und die Augen wirken etwas kleiner. Außerdem sind leichte rötungen am Auge erkennbar. Sein Fell ist auch ziemlich verklebt.

0

Nur weil die einmal was ungesundes bekommen haben heisst es ja nicht das was passiert.
Wir Menschen machen täglich ungesundes zeug. Ob es zuviel Zucker ist oder zu viel Rauch.
Oder Alkohol.. Sterben tun wir auch nicht sofort sondern wenn wir es öfters machen.
Ich würde dein Hamster logischerweise etwas beobachten und daraus lernen.
Der kleine hat sich bestimmt auch mal gefreut was anderes zu bekommen..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Chrublick
24.06.2016, 00:46

nix geht aber über ein Check vom TA ist ja klar :)

0