Frage von Omgkiller, 36

Hamster krank, oder ist das normal?

Habe meinen Hamster jetzt seit 2 Tagen, tags schläft er wie normal, sind ja nachtaktive tiere. Aber nachts Läuft er im Laufrad wie ein wilder, eben gerade lag er einfach im Rad, und ist dann rausgefallen auf den Boden und liegt jetzt da, gähnt und kratzt sich, aber liegt nur da rum.

Antwort
von BaumNet, 19

ganz normal. vielleicht hat er zu wenig platz (unser Hamster hat 1,2mx0,8m). lass ihn doch erstmal und stell ihm nur futter und wasser hin dass er sich gewöhnen kann... außerdem sollte er nen laufteller hemen (räder sind schlecht für den rücken)

Kommentar von goldangel23 ,

laufteller sind viel schlimmer. ein gutes laufrad ist groß genug, dass sich der rücken nicht durchbiegt. ein laufteller hingegen müsste deutlich größer sein, damit der hamster sich dort auch nicht drauf verbiegen muss. zudem werden die tiere gerne mal dank der fliehkräfte weggeschleudert, was zu schweren verletzungen führen kann

Kommentar von BaumNet ,

wenn du meinst... mein hamster hatte nie probleme danit und der laufteller kst etwa 40cm im durchmesser

Kommentar von Hamsterfragen05 ,

Bitte keine Laufteller!

"Laufteller führen zu einer dauerhaft einseitigen Belastung der Wirbelsäule. Ungeschickte Tiere können bei einem abruptem Halt durch die entstehenden Fliehkräfte regelrecht durch die Gegend geschleudert werden. Sie landen dann sehr unsanft an den Käfigwänden. Die meisten Laufteller sind außerdem zu glatt, oder haben Rillen, die in zu großen Abständen eingefräßt sind."

Zitat: Diebrain.de


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten