Frage von hamsterwelt, 58

Hamster ist von ca.60 cm runter geflogen hat er sich verletzt?

Ich habe meine kleine Goldhamster Dame seit ca 5 Wochen und wollte heute einen Gesundheitscheck mit ihr durchführen. Sie ist in ihr Hamstertaxi gegangen ( ein großer Becher) und ich habe sie auf die Waage gestellt. Doch leider hat die kleine sich oben festgekrallt und hochgezogen, ich habe meine Hand davor gemacht worauf sie dann gegangen ist. Hätte dann aber Panik und ist von der Hand gesprungen ca.60 cm auf den Boden. Sie ist auf dem Rücken auf gekommen. Ich hab sie dann vom Boden geholt mit meinen Händen in einer Art Höhle und hab sie in ihr Gehege gesetzt dort hat sie sich erstmal hinter ihrem Laufrad versteckt und geputzt. Jetzt nagt sie an ihrer heuhöhle und buddelt. Sie humpelt nicht. Ich habe Angst das sie sich verletzt hat.
Zum Tierarzt bzw. Tierklinik kann ich nicht da meine Mutter Nachtschicht hat.
Und morgen habe ich sehr lange Schule.
Wisst ihr wie ich erkennen kann ob sich die kleine verletzt hat oder vllt einfach nur einen schrecken hatte

Antwort
von Cardamines, 26

Wenn der Hamster kein verändertes Verhalten zeigt sollte es ihm soweit gut gehen. Sicher hat er sich arg erschrocken und vielleicht Prellungen. Kommt auch darauf an auf welchen Boden er gefallen ist (Fliesen, Teppich)

Aber solange er sich Putzt, rumknabbert und frisst, und auch sonst seinen normalen Hamsteraktivitäten nachkommt sollte soweit alles in Ordnung sein. Garantie kann ich dir aber leider dafür auch keine geben.

Als Tipp für die Zukunft: Hamster sind nicht unbedingt streicheltiere. Solltes du den Hamster dennoch zum überprüfen raus nehmen, setz dich mit ihm auf den Boden und wiege ihn auch auf dem Boden. Dann kann er nicht grob abstürzen.

Kommentar von EmmaTamara ,

hamster zeigen keine verhaltens änderungen! natürlich kann ihm was passiert sein

Antwort
von Mietzie, 11

Wenn sie sich ganz normal verhält, hat sie sich vermutlich nicht verletzt. Behalt sie die nächsten Tage im Auge. Wenn sie sich doch plötzlich irgendwie "krank" verhält, zB nichts frisst, oder nicht zur gewohnten Zeit aufsteht etc. dann vielleicht doch zum Tierarzt.

Meine Hamsterdame war damals mal sogar aus 1,70 m auf einen harten Fliesenboden gefallen und sie hat nichts gehabt. Keine Ahnung, wie die das schaffen, aber vielleicht, weil sie so leicht sind.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community